Interessante Gebäude in Athen

Zappeion

9.3/10

Das Zappeion ist ein 1888 eingeweihtes klassizistisches Gebäude am südlichen Rand der Athener Innenstadt, entworfen von Theophil Hansen und errichtet von Ernst Ziller.

Gebäude

Die Errichtung erfolgte zur Erfüllung des Vermächtnisses von Evangelos Zappas, dem Begründer der Olympien (einem Vorläufer der Olympischen Spiele), der nach seinem Tod 1865 den größten Teil seines Vermögens dem Komitee der Olympien unter der Bedingung vermacht hatte, eine geeignete Stätte für die Olympien zu errichten. Mit jahrelanger Verspätung fand am 20. Januar 1874 offizielle Grundsteinlegung statt, nachdem bereits zahlreiche Vorarbeiten getätigt wurden. Das wenig später begonnene (aber wesentlich später geplante) Österreichische Parlament hatte die gleiche Thematik. Mit Fertigstellung des Zappeions im Jahr 1888 erhielt das Gebäude den Namen seines Mäzens. Anlässlich der Einweihung im Oktober 1888 wurden auch die vierten Olympien eröffnet.

Nutzung

Von Anfang an war das Zappeion als Multifunktionsgebäude geplant, allem voran für Warenmessen, von denen die erste 1888 abgehalten wurde. 1896 wurde es für die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit als Wettkampfstätte genutzt, und bei den Olympischen Zwischenspielen 1906 wurde es als erstes Olympisches Dorf genutzt.

1938 wurde für ein Jahr die Exposition de Produits Helléniques veranstaltet, eine Industriemesse die alle wichtigen industriellen Erzeugnisse des Landes zeigte und auch die Ausstellung Chara kai Ergasia (Freude und Arbeit) zeigte.

Das Zappeion diente häufig als Ausweichstätte, wenn andere spezielle Gebäude oder Strukturen nicht zur Verfügung standen. So diente es 1940 als Lazarett der griechischen Streitkräfte und ab 1944 als Kaserne der Reichswehr. Vom 1. April bis zum 15. Juni 1964 fand die Kunstausstellung Byzantine art, an European art statt, und vom 14. bis zum 21. April 1966 die Musikveranstaltung 1st Hellenic week of contemporary music. 1974 nach dem Sturz der Junta diente das Gebäude kurzfristig als Presse- und Informationszentrum des Staates.

Beliebt ist das Gebäude für die Tagungen und Kongresse, allem voran wegen der großen Rotunde. Diverse Europäische Veranstaltungen wurden im Gebäude abgehalten, so wurde hier 1979 der Beitritt Griechenlands zur Europäischen Gemeinschaft unterzeichnet, 1990 die EBU/EC Konferenz "women and men in broadcasting : equality in the 90's" abgehalten und 2000 die "Oceanography of the eastern Mediterrranean and Black Sea" der Europäischen Kommission.

Beteiligte Architekten

  • François-Louis-Florimond Boulanger (1807–1875), erste Entwürfe 1856
  • Theophil Hansen (1813–1891), Modifizierung der Pläne und Ausführung
  • Ernst Ziller (1837–1923), Bauleitung vor Ort für Hansens Büro
  • Umbau und Restaurierung 1982: Vassilis Sgoutas (1934-)

Weblinks

Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Anordnen nach:
European Parliament
16. May 2013
Greece signed the Treaty of Accession to European Economic Community and the Euratom here in May 1979. Less than 2 years later it became its 10th Member State.
Vivian Efthimiopoulou
17. February 2012
Designed by F.Boulanger and T.Hansen, supervised by E.Ziller (1877-82)
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

0.1 km von Zappio Megaro, Athina 105 57, Griechenland

Route berechnen
Öffnungszeiten
Fri 10:00 AM–9:00 PM
Sat 10:00 AM–10:00 PM
Sun 7:00 AM–9:00 PM
Mon 5:00 PM–9:00 PM
Tue None
Wed 6:00 PM–9:00 PM
Kontakt
Referenzen

Zappeion (Ζάππειον Μέγαρο) on Foursquare

Zappeion on Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Novus City Hotel

ab $144

Titania Hotel

ab $115

Spacious Aristocratic Apartment in City Center

ab $0

Melia Athens Hotel

ab $244

Exarchion Hotel

ab $50

Athens Way

ab $139

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Nationalgarten
Griechenland

Der Nationalgarten (griechisch Ethnikos Kipos Εθνικός Κήπος)

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Olympieion (Athen)
Griechenland

Das Olympieion (auch Tempel des Olympischen Zeus) in Athen war einer

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Hadrianstor
Griechenland

Das Hadrianstor (griechisch Πύλη του Αδριανού) ist ein antikes To

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Kronprinzenpalais (Athen)
Griechenland

Das Präsidenten-Palais oder Kronprinzenpalais

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Plaka (Athen)
Griechenland

neben der Plaka]]

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Panathinaikon-Stadion
Griechenland

Das Panathinaikon-Stadion in Athen (auch als Kallimarmaro bekannt) ist

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Lysikratesmonument
Griechenland

Das Lysikratesmonument in Athen, unweit des Ostabhangs der Akropolis,

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Kathedrale Mariä Verkündigung (Athen)
Griechenland

Die Kathedrale Mariä Verkündigung (

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Warner Bros. Studios, Leavesden
Vereinigtes Königreich

Die Warner Bros. Studios, Leavesden, ehemals Leavesden Film Studios

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Korean Bell of Friendship
USA

Korean Bell of Friendship ist eine touristische Attraktion in San

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Chelsea Market
USA

Chelsea Market ist eine touristische Attraktion in New York City, USA.

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Casa Batlló
Spanien

!colspan='2' align='center' | Bild

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
New York Public Library
USA

Die New York Public Library (NYPL) ist eine der drei öffentlichen

Alle ähnlichen Orten