Archäologischer Fundplatz in Numancia

Numantia

7.4/10

Numantia war die Hauptstadt der Keltiberer. Die Ausgrabungsstätte Numantia liegt in der heutigen spanischen Provinz Soria in der Nähe von Garray auf dem Hügel Muela de Garray am Fluss Duero etwa zwölf Kilometer von Soria und 150 Kilometer von Saragossa entfernt.

Die Stadt war in der Antike ein keltisches Oppidum, das seit der Bronzezeit besiedelt war. Während der iberischen Kriege (154–133 v. Chr.) zwischen Rom und den Keltiberern, die von Viriatus angeführt wurden, war die Stadt ein sehr stark befestigtes Widerstandszentrum. Der erste römische Angriff von 153 v. Chr. scheiterte daran, dass die eingesetzten Elefanten das eigene Lager niedertrampelten, nachdem sie von den Keltiberern mit Steinen beworfen wurden. 141 v. Chr. versuchten die Römer unter Quintus Pompeius erneut ohne Erfolg, die Stadt einzunehmen. 133 v. Chr. wurde Numantia von dem jüngeren Scipio (Aemilianus), dem Enkel des Siegers von Zama, für Rom erobert. Er kesselte die Stadt ein und löste somit eine Hungersnot in Numantia aus. Die Eroberung der Stadt bedeutete das Ende der Spanischen Kriege, in deren Verlauf sehr viele römische Soldaten ihr Leben verloren hatten.

Literatur

  • Alfred Heuss: Römische Geschichte, Darmstadt 1983, S. 120.
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Sortiere nach:
Ladymalsaña
2. November 2013
La visita guiada es muy interesante!
David C
11. July 2012
No dejar de visitar las casas reconstruidas y todo el cerro lugar donde los numantinos de la tribu de los arevacos se hicieron fuertes frente al invasor romano.
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

Calle Garrejo, 15, 42162 Soria, Provinz Soria, Spanien

Route berechnen
Referenzen

Numancia auf Foursquare

Numantia auf Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Hotel Leonor Mirón

ab $67

Sercotel Ciudad de Soria

ab $51

Campos de Castilla

ab $50

Hotel Alba

ab $48

Rincón de Gala

ab $35

Hostal Vitorina

ab $35

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Kloster San Juan de Duero (Soria)

Das Kloster San Juan de Duero in Soria, der Hauptstadt der

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Kloster Santa María la Real (Fitero)

Das Kloster Santa Maria la Real ist eine ehemalige Zisterzienserabtei

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Castle of Clavijo

The Castle of Clavijo, one of the most famous in the area of La Rioja,

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Kloster Veruela

Das Kloster Veruela (Real Monasterio de Santa María de Veruela oder

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Trappistinnenabtei Tulebras

Die Trappistinnenabtei Tulebras ist seit 1151 ein spanisches Kloster

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Bogen von Medinaceli

Der Bogen von Medinaceli (it.: Arco de Medinaceli) ist ein dreitoriger

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Santo Domingo de Silos

Die Abtei Santo Domingo de Silos ist ein Benediktinerkloster im

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Castle of Palazuelos

The Castle of Palazuelos (Spanish: Castillo de Palazuelos) is a castle

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Akropolis (Athen)

Die Akropolis (altgr. ἡ Ἀκρόπολις τῶν Ἀθηνῶν - hē Akr

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Celsus-Bibliothek

Die Celsus-Bibliothek ist ein antikes Bibliotheksgebäude in Ephesos

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Pyramid of the Moon

The Pyramid of the Moon is the second largest building in Teotihuacan

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Sonnenpyramide von Teotihuacán

Die Sonnenpyramide ist das zweitgrößte Bauwerk im vorspanischen M

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Tempel des Hephaistos

Der Tempel des Hephaistos im Zentrum Athens ist einer der

Alle ähnlichen Orten