Kunstmuseum (Moderne) in Cologne

Museum Ludwig

27 946 Leute sind hier gewesen
8.9/10

Das Museum Ludwig ist das Museum der Stadt Köln für die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.

Das Museum unmittelbar hinter dem Kölner Dom beherbergt neben seiner Sammlung moderner Kunst das Agfa-Photo-Historama (eine Sammlung historischer Fotografie) und eine herausragende Kunst- und Museumsbibliothek. Im gleichen Gebäude befindet sich die Kölner Philharmonie. Das Museum verfügt über eine Ausstellungsfläche von rund 8000 m². Es ist eines der bedeutenden deutschen Museen für die Kunst der Gegenwart.

Die Sammlung des Museums Ludwig umfasst einen hochrangigen Querschnitt von der Klassischen Moderne bis zur aktuellen Kunstproduktion. Schwerpunkte bilden die umfangreichste Sammlung amerikanischer Pop-Art außerhalb der USA (u. a. Schlüsselwerke von Jasper Johns, Andy Warhol, Robert Indiana und Roy Lichtenstein), eine Sammlung von Werken der Russischen Avantgarde der 1920er Jahre, die Malerei des deutschen Expressionismus (die „Sammlung Haubrich“) und die größte deutsche Kollektion mit Werken von Pablo Picasso. Trotz des geringen Ankaufetats (Stand 2005) erwirbt das Museum regelmäßig zeitgenössische Kunstwerke. Regelmäßig werden Ausstellungen mit überregionaler Resonanz zu wichtigen kunsthistorischen Themen und Künstlern (insbesondere der Gegenwart) ausgerichtet.

Im Dezember 2008 erhielt das Museum die Schenkung des Kölner Sammlers Ulrich Reininghaus mit allen Editionen von Sigmar Polke. Damit besitzt das Museum die größte Sammlung der Editionen europaweit.

Das Museum wird seit 2000 von Kasper König geleitet, der bedeutende Ausstellungen wie Westkunst und die Skulptur.Projekte in Münster kuratierte.

Geschichte

Ausgangspunkt für ein Kölner Museum der Gegenwartskunst war die Expressionismus-Sammlung des Kölner Bürgers Josef Haubrich. Diese wurde in das Wallraf-Richartz-Museum integriert und mit der Zeit um weitere Werke der Kunst des 20. Jahrhunderts erweitert. Als das Sammler-Ehepaar Peter und Irene Ludwig der Stadt Köln rund 350 Werke überwiegend der Pop-Art schenkte, kam es 1976 zur Gründung des Museum Ludwig. Dieses blieb weiterhin in den alten Räumen, in denen heute das Museum für Angewandte Kunst untergebracht ist. Weitere Schenkungen des Ehepaares Ludwig betrafen eine umfangreiche Sammlung von Werken der Russischen Avantgarde und schließlich mehrere hundert Werke von Pablo Picasso, die ursprünglich als Dauerleihgaben zur Verfügung gestellt wurden.

Die Stifter dieser Museumsbestände, das Sammler-Ehepaar Ludwig, nahmen nachhaltig Einfluss auf die weitere Entwicklung „ihres“ Museums. Unter anderem durch ihr Engagement wurde ein Neubau für das Wallraf-Richartz Museum, das Museum Ludwig und die fotografische Sammlung, das Agfa-Photo-Historama, errichtet, der auch einen neuen Konzertsaal beinhalten sollte. 1986 wurde der von den Kölner Architekten Peter Busmann und Godfried Haberer entworfene Neubau eröffnet (nachdem zuvor Lichtführung und Außenbeläge an einem eigens dafür errichteten Testbau erprobt worden waren). Angesichts der in Aussicht gestellten Schenkung der umfangreichen Picasso-Sammlung von Irene Ludwig entschloss sich die Stadt, das Museumsgebäude ausschließlich der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts zu widmen. Der Neubau für das Wallraf-Richartz-Museum wurde 2001 fertiggestellt, so dass dieses nun über ein eigenes Haus verfügt.

An der Architektur des Bauwerks wurde wenig verändert. Lediglich die Eingangsbereiche und das Foyer wurden 2004/2005 umgestaltet.

Förderverein und Wolfgang-Hahn-Preis

Das renommierte Kunstmuseum wird unterstützt vom Förderverein Gesellschaft für Moderne Kunst, der u. a. jährlich den Wolfgang-Hahn-Preis für bildende Künstler/-innen verleiht. Der mit 100.000 € dotierte Preis zählt zu den wichtigsten Ankaufspreisen in Europa. Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft ist derzeit (2009) Wolfgang Bornheim.

Jury (Stand: 2009): Wolfgang Bornheim, Gabriele Bierbaum, Kasper König, Sabine DuMont Schütte, Enno Scholma

Träger:

2008: Peter Doig 2009: Christopher Wool

Auszeichnungen

  • 2009: Hörspielpreis der Kriegsblinden/Preis für Radiokunst des Bundes der Kriegsblinden Deutschlands e. V. und der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen für das Hörspiel «Ruhe 1» des Berliner Autors und Regisseur Paul Plamper, das als Koproduktion des WDR und des Museums Ludwig entstand.

Sonderausstellungen

  • Maria Lassnig. Im Möglichkeitsspiegel. Aquarelle und Zeichnungen von 1947 bis heute, bis 14. Juni 2009
  • Lucy McKenzie, bis 26. Juli 2009
  • im Rahmen der "Edition Bewegte Bilder" (eine Kooperation mit der Sammlung Rheingold): Erik van Lieshout. Im Netz, bis 23. August 2009
  • im Rahmen der "Edition Bewegte Bilder" (eine Kooperation mit der Sammlung Rheingold): Jonathan Horowitz, bis 23. August 2009
  • Christopher Wool. Porto-Köln, 21. April-12. Juli 2009
  • Sigmar Polke. Die Editionen, 3. Juli bis 27. September 2009
  • Isa Genzken. Sesam, öffne Dich!, 15. August bis 15. November 2009
  • Kutlug Ataman. Küba, 1. September 2009 bis 17. Januar 2010
  • Angelika Hoerle. Komet der Kölner Avantgarde, 26. September 2009 bis 17. Januar 2010
  • Harun Farocki. 31 Oktober 2009 bis 7. März 2010
  • Franz West, 12. Dezember 2009 bis 14. März 2010 (erste Retrospektive des Künstlers in Europa)

Literatur

  • Martin Oehlen: Museen in Köln. DuMont Köln, 2004, ISBN 3-8321-7412-5

Weblinks

Шаблон:Commonscat

Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Anordnen nach:
Best Western Central Europe
27. September 2011
Contemporary art museum. The highlight of the museum is the collection of Pop Art.
Bea H
24. February 2015
Great collection of contemporary/modern art (for example expressionism, pop art) Picasso, Warhol, Rauschenberg, Richter. Don't miss the view on the dome from the roof terrace!
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

Am Domhof, 50667 Köln, Deutschland

Route berechnen
Öffnungszeiten
Tue-Sun 10:00 AM–6:00 PM
Referenzen

Museum Ludwig auf Foursquare

Museum Ludwig auf Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Romantik Hotel im Wasserturm

ab $179

Mauritius Hotel & Therme

ab $88

Hotel Altera Pars

ab $98

Holiday Inn Express Cologne - City Centre

ab $114

Centro Hotel Ariane

ab $208

Adagio Koln City Aparthotel

ab $462

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Römisch-Germanisches Museum
Deutschland

Das Römisch-Germanische Museum der Stadt Köln (RGM) ist das Amt für Ar

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Kölner Dom
Deutschland

Der Kölner Dom (offizieller Name Hohe Domkirche St. Peter und Maria)

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Mahnmal für die schwulen und lesbischen Opfer des Nationalsozialismus in Köln
Deutschland

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Groß St. Martin
Deutschland

Groß Sankt Martin am Fischmarkt in Köln B

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Rathaus Köln
Deutschland

Das historische Kölner Rathaus, im Zentrum der Kölner Innenstadt g

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Lintgasse
Deutschland

Lintgasse ist eine Touristenattraktion, einer der Footpaths in

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Hohe Straße (Köln)
Deutschland

Die Hohe Straße ist eine Straße im Zentrum der Innenstadt von Köln. Si

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Duftmuseum
Deutschland

Das Duftmuseum im Farina-Haus liegt gegenüber dem Kölner Rathaus und n

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Museum of Modern Art
USA

Das Museum of Modern Art (MoMA) ist eine der weltweit bedeutendsten

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
San Francisco Museum of Modern Art
USA

Das San Francisco Museum of Modern Art (abgekürzt SFMOMA) ist ein

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Musée National d'Art Moderne
Frankreich

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
National Gallery of Canada
Kanada

Die National Gallery of Canada, frz. Musée des beaux arts du Canada)

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Sursock-Museum
Libanon

Das Nicolas Ibrahim Sursock Museum (arabisch قصر سرسق) ist ein Ku

Alle ähnlichen Orten