Ort der Maya in Sayil

Kabah

5.4/10

Kabah (auch Kabaah, Kabáh, Kahbah oder Kaba) ist eine Maya-Ruine im mexikanischen Bundesstaat Yucatán (Mittelamerika). Sie wurde erstmals von John L. Stephens 1841 beschrieben. Kabah ist nach Uxmal die zweitwichtigste Ruinenstadt der Maya in der Puuc-Region. Sie war wie alle Orte dieses Gebietes bereits verlassen, als die Spanier nach Mittelamerika kamen. Der Name Kabah bedeutet in der Mayasprache so viel wie „Starke Hand“.

Siehe auch

]]

Kabah (auch Kabaah, Kabáh, Kahbah oder Kaba) ist eine Maya-Ruine im mexikanischen Bundesstaat Yucatán (Mittelamerika). Sie wurde erstmals von John L. Stephens 1841 beschrieben. Kabah ist nach Uxmal die zweitwichtigste Ruinenstadt der Maya in der Puuc-Region. Sie war wie alle Orte dieses Gebietes bereits verlassen, als die Spanier nach Mittelamerika kamen. Der Name Kabah bedeutet in der Mayasprache so viel wie „Starke Hand“.

Kabah liegt südöstlich der Ruinenstadt Uxmal und ist mit dieser über einen 18 Kilometer langen und fünf Meter breiten gebahnten Weg (Sacbé) verbunden. Der Weg beginnt in Kabah mit einem großen Torbogen, neben der noch nicht restaurierte Gran Pirámide. Das Ende in Uxmal konnte bisher nicht lokalisiert werden.

Die Stadt besteht aus mehreren Gruppierungen von Gebäuden, die meist um rechteckige Höfe angeordnet sind. Dem Tourismus geöffnet ist der östliche Komplex, dessen Bauten zum größten Teil wiederhergestellt wurden. Am besten bekannt ist der 45 Meter lange Palast der Masken (Codz Poop), dessen westliche Fassade mit 250 Chaac-Masken verziert war. Teilweise wurde die Fassade wieder konsolidiert. An seiner Ostseite befinden sich in Frieshöhe mehrere vollplastische mannshohe Steinfiguren. Diese seltenen Figuren wurden zur Verehrung der Maya-Könige am Ende der Post-Klassik geschaffen. Sie haben ausdruckslose, mit Schmucknarben übersäte Gesichter und gehören zu den wenigen dreidimensionalen, menschlichen Steinfiguren in Maya-Ruinen. Zwei Reliefplatten zu beiden Seiten des zentralen Eingangs der Ostseite zeigen in zwei Registern Maya-Krieger mit toltekischen Zügen, sie tragen ein Datum aus dem Jahre 859.

Außerhalb des freigelegten und zugänglichen Bereiches erstrecken sich Komplexe von Tempeln und Palästen insbesondere auf einem westlich des Zentrums gelegenen Hügelzug. In dem zweistöckigen Gebäude "Manos Rojas", das in alter Zeit nicht fertiggestellt wurde, befindet sich ein Datum aus dem Jahre 876. Die in Kabah heute sichtbaren Bauten wurden zwischen dem dem 6. und 9. Jahrhundert errichtet.

Siehe auch

  • Liste der Maya-Ruinen

Weblinks

Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Sortiere nach:
Es gibt noch keine Tipps oder Hinweise zu Kabah.Vielleicht sind Sie der Erste, der nützliche Informationen für Mitreisende veröffentlicht?:)
Lage
Karte
Anschrift

0.1 km von Carretera Federal 261, Sanakté, Yucatán, Mexiko

Route berechnen
Referenzen

Kabah auf Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
The Lodge At Uxmal

ab $137

Hacienda Uxmal Plantation & Museum

ab $88

Hacienda Temozon a Luxury Collection Hotel

ab $225

Uxmal Resort Maya

ab $50

Hotel Plaza Yucatan

ab $40

La Casa del Mago

ab $54

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Sayil
Mexiko

Sayil ist eine Ruinenstätte der Maya in Mexiko nahe den Mayaruinen

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Labná
Mexiko

Labná ist eine Ruinenstadt der Maya in Mexiko. Sie befindet sich auf

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Uxmal
Mexiko

Uxmal (ausgesprochen: „Usch-mahl“) ist die Ruine einer großen Stad

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Mayapán
Mexiko

Mayapán ist eine Maya-Ruinenstadt im mexikanischen Bundesstaat

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Oxkintoc
Mexiko

Oxkintoc (auch Oxkintok) ist eine bedeutende Ruinenstätte der Maya in

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Santa Rosa Xtampak
Mexiko

Santa Rosa Xtampak ist eine bedeutende Ruinenstätte der Maya in

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Acanceh (Maya-Stätte)
Mexiko

Acanceh ist der Name einer archäologischen Stätte aus der Maya-Zeit i

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Chunchucmil
Mexiko

Chunchucmil ist eine Ruinenstätte der Maya im mexikanischen

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Pyramide des Kukulcán
Mexiko

Die Pyramide des Kukulcán (Kukulcán: Maya-Wort für Quetzalcoatl), au

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Tulum (Ort)
Mexiko

Tulum (auf Mayathan Tulu’um, „Mauer“ oder „Festung“) liegt an der so

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Palenque
Mexiko

Palenque war eine bedeutende Stadt der Maya. Sie liegt im heutigen

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
El Caracol, Chichen Itza
Mexiko

El Caracol, Chichen Itza (Español: El Caracol (arquitectura)) ist

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Chichén Itzá
Mexiko

Chichén Itzá ist eine Ruinenstätte auf der mexikanischen Halbinsel Yu

Alle ähnlichen Orten