Vulkane in Reykjahlíð

Hverfjall

8.1/10

Der Tuffring Hverfjall (auch Hverfell) gehört zum Vulkansystem der Krafla im Norden Islands beim See Mývatn.

Entstehung des Kraters

Er bildete sich vor etwa 2500 Jahren in gewaltigen Wasserdampfexplosionen, die ausgelöst wurden, als das heiße Magma auf das Grundwasser stieß. Die Lava am Hverfjall ist durch Wasserdampf glasig erstarrt. Am Rande einer mächtigen Wasserdampfsäule, in der nichts absinken konnte, rieselte vulkanisches Lockermaterial herab, das diesen Ring von 1 km Durchmesser und 90-150 m Höhe bildete. Viele der unzähligen Lagen entstanden durch pyroklastische Ströme. Das ausgeworfene Material betrug insgesamt ca. 250 Mill. m³.

Der Tuffring befindet sich in der geologisch aktiven Zone im Gebiet des Mývatn im Norden Islands.

Weitere Krater dieses Typs

Auf der Erde existieren nur wenige Krater dieses Typs. Der etwas kleinere Lúdent liegt etwa 4 km südöstlich des Hverfjall. Andere Beispiele sind der Diamond Head und der Koko Head auf Hawaii oder einige Exemplare im Fort Rock Basin in Oregon, USA.

Wanderwege auf den Hverfjall

Der Ringwall des Hverfjall kann auf zwei markierten Wanderwegen bestiegen werden. Diese dürfen nicht verlassen werden, um diese empfindliche geologische Tuff-Formation nicht zu zerstören.

Siehe auch

  • Vulkane in Island
  • Geographie Islands
  • Liste von Bergen und Erhebungen in Island

Weblinks

Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Anordnen nach:
allie markman
17. January 2013
Winter = don't drive your car through the ice to get here. You will get stuck.
Tansu Iliyaz
1. August 2012
Hverfjall (also known as Hverfell) is a tephra cone or tuff ring volcano in northern Iceland, to the east of Mývatn.It erupted in 2500 BP in the southern part of the Krafla fissure swarm.
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

1.2 km von Road to Hverfjall, 660, Island

Route berechnen
Referenzen

Hverfjall auf Foursquare

Hverfjall auf Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Hotel Kea by Keahotels

ab $0

Sel - Hótel Mývatn

ab $177

Fosshotel Husavik

ab $176

Hótel Gígur by Keahotels

ab $141

Fosshótel Mývatn

ab $205

Hotel Kjarnalundur

ab $124

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Grjótagjá
Island

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Jarðböðin – Mývatn Nature Baths
Island

Jarðböðin – Mývatn Nature Baths ist eine Touristenattraktion, einer

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Blue Lake
Island

Blue Lake ist der Name folgender

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Hverir
Island

Hverir ist eine Touristenattraktion, einer der Naturdenkmal in

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Námaskarð
Island

Der Pass Námaskarð (isl. náma „Mine“) befindet sich im Norden von Is

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Mývatn
Island

Der See Mývatn (isländisch „mý“: Mücke, „vatn“: Wasser – deutsch Mücke

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Krafla
Island

Bei der Krafla [ˈkʰrapla] handelt es sich um ein Vulkansystem von c

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Selfoss (Wasserfall)
Island

Der Wasserfall Selfoss liegt im Norden Islands, oberhalb des

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Ätna
Italien

Der Ätna (italienisch: Etna oder auch Mongibello) ist mit etwa 3.323

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Popocatépetl
Mexiko

Der Popocatépetl (Nahuatl: Popokatepetl), manchmal auch El Popo oder

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Vesuv
Italien

Der Vesuv ist der einzige aktive Vulkan auf dem europäischen

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
San Cristóbal (Vulkan)
Nikaragua

San Cristóbal ist ein aktiver, bis zu 1745 m hoher

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Hengill
Island

Hengill (isl., gesprochen hengidl) ist ein Vulkansystem im Südwesten

Alle ähnlichen Orten