Ruine in Mühlebächle

Hochburg (Emmendingen)

530 Leute sind hier gewesen
6.1/10

Die Hochburg, auch Hachberg, gelegen zwischen Emmendingen (Windenreute) und Sexau, ist eine Burganlage in Südbaden. Nach dem Heidelberger Schloss ist die Hochburg die zweitgrößte Burganlage in Baden. Die Linie der Markgrafen von Baden-Hachberg bezieht ihren Namen von dieser Burg.

Geschichte

Die Burg wurde vermutlich im 11. Jahrhundert von Dietrich von Hachberg gegründet. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1127.

1218 begründete Markgraf Heinrich I. von Baden die Linie der Markgrafen von Baden-Hachberg. 1418 erwarb Markgraf Bernhard I. aus der badischen Hauptlinie Burg und Herrschaft von dem verschuldeten Markgraf Otto II. von Baden-Hachberg. Die Burg überlebte 1424 den Krieg des Oberrheinischen Städtebundes gegen Bernhard I. Auch im Bauernkrieg 1525 hielt sie stand.

Ab 1553 wurde die Burg unter Karl II. stark erweitert, Markgraf Georg Friedrich ergänzte die Burg um sieben Bastionen.

Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Burg von 1634 bis 1636 belagert und nach Kapitulation der Verteidiger geschleift. Der Wiederaufbau erfolgte ab 1660.

Bereits 1681 wurden allerdings die Verteidigungsanlagen der Burg freiwillig zerstört, nachdem Frankreich nach dem Friede von Nimwegen seine Herrschaft bis Freiburg im Breisgau ausgedehnt hatte und die Burg daher dem neuen mächtigen Nachbarn ein Dorn im Auge war. Dies war nur der Vorbote zum endgültigen Niedergang der Anlage. Drei Jahre später vernichtete ein durch das Gesinde fahrlässig verursachter Brand den Rest der Burg. Weitere vier Jahre später, 1688, besetzten französische Truppen die Ruine und sprengten die letzten vorhandenen Verteidigungswerke.

Ende des 19. Jahrh. wurden erste bauliche Sicherungs- und Erhaltungsmaßnahmen ergriffen, die bis in die Gegenwart weitergeführt werden. Die beiden Weltkriege unterbrachen die Arbeiten an der Ruine.

Seit 1971 wird die Burganlage durch den Verein zur Erhaltung der Ruine Hochburg mit Sitz in Emmendingen und seinen Helfern in ehrenamtlicher Arbeit betreut.

Heutige Nutzung

Die Hochburg ist für Besichtigungen geöffnet. Sie zählt zu den landeseigenen Monumenten und wird von der Einrichtung Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg betreut. Seit 1991 ist im Keller der Oberburg ein kleines Burgmuseum eingerichtet.

Weblinks

Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Anordnen nach:
Alamanicus
14. August 2012
Onsite museum open April-October, 13:00 - 17:00 Sundays and holidays only.
Matthias Roth-Hof
30. April 2017
Sonnig gelegen, entspannt bewirtschaftet. Top-Ausflugsziel für Familien ????
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

Hochburg 8, 79312 Emmendingen, Deutschland

Route berechnen
Referenzen

Hochburg on Foursquare

Hochburg (Emmendingen) on Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Schwarzwald Hotel Silberkoenig

ab $76

Hotel Suggenbad

ab $178

Taome Feng Shui Stadthotel Breisgau

ab $110

Hotel Tobererhof

ab $99

Hotel - Landgasthof Rebstock

ab $82

Wellness Pension am Rain

ab $81

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Freiburger Münster
Deutschland

Das Freiburger Münster (oder Münster Unserer Lieben Frau) ist die im r

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Augustinermuseum
Deutschland

Das Augustinermuseum mitten in der Altstadt von Freiburg im Breisgau

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Europa-Park
Deutschland

Der Europa-Park Rust ist mit einer Gesamtfläche von rund

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Triberger Wasserfälle
Deutschland

Die bei Triberg im Schwarzwald gelegenen Triberger Wasserfälle

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Feldberg (Berg im Schwarzwald)
Frankreich

Mit 1.493 m (N.N.) ist der im Südschwarzwald liegende Feldberg

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Schwarzwald
Deutschland

Der Schwarzwald ist Deutschlands größtes zusammenhängendes Mi

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Ste-Foy de Sélestat
Frankreich

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Martinsmünster (Colmar)
Frankreich

Die häufig Martinsmünster genannte, römisch-katholische (e

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Dunnottar Castle
Vereinigtes Königreich

Dunnottar Castle ist eine Burgruine in Aberdeenshire, Schottland.

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Heidelberger Schloss
Deutschland

Das Heidelberger Schloss ist eine der berühmtesten Ruinen

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Raglan Castle
Vereinigtes Königreich

Raglan Castle (walisisch Castell Rhaglan) ist eine Burgruine in

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Burgruine Dürnstein (Niederösterreich)
Österreich

Die Burgruine Dürnstein ist eine Burgruine in der Wachau oberhalb des

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Dunluce Castle
Vereinigtes Königreich

Bei Dunluce Castle handelt es sich um eine der größten Ruinen einer m

Alle ähnlichen Orten