Geschichtliche Orte in Glasgow

Glasgow City Chambers

8.3/10

Die Glasgow City Chambers sind das Rathaus der schottischen Stadt Glasgow. 1970 wurde das Bauwerk in die schottischen Denkmallisten in der höchsten Denkmalkategorie A aufgenommen. Der später hinzugefügte Anbau ist eigenständig als Kategorie-A-Bauwerk klassifiziert. Beide Gebäudeteile zusammen bilden ein Denkmalensemble der Kategorie A.

Geschichte

Die Vorgaben zur Ausschreibung des neuen Glasgower Rathauses wurden 1879 publiziert. Zur ersten Ausscheidungsrunde 1880 reichten 98 Architekten unter Pseudonymen ihre Entwürfe ein. Der Entwurf George Corsons gewann den Wettbewerb und wurde mit 750 £ prämiert, wurde dann jedoch trotzdem nicht umgesetzt. Zu der zweiten Ausscheidungsrunde gingen gar 110 Entwürfe ein. Man erwählte den Entwurf des verhältnismäßig unbekannten, aus Paisley stammenden Architekten William Young. In den folgenden Jahren wurde Youngs Entwurf in verschiedenen Fachkreisen präsentiert.

Am 6. Oktober 1883 wurde die Grundsteinlegung vorgenommen. Zu den Spezifikationen der zweiten Runde zählten die Begrenzung der Baukosten auf 250.000 £. Die Umsetzung Youngs Entwurf schlug letztlich mit 552.028 £ zu Buche. Ehrengast der feierlichen Eröffnungszeremonie am 22. August 1888 war Königin Viktoria. Die erste Ratssitzung fand am 10. Oktober 1889 statt. Die Arbeiten im Innenraum dauerten noch bis 1890 an.

Noch vor 1910 wurde das Dienstbüro des Oberbürgermeisters überarbeitet. Die Maßnahme kostete rund 1000 £. Mit der Umgestaltung des Bankettsaals zwischen 1898 und 1902 wurden Künstler der Glasgow School betraut. Der Architekt William Leiper koordinierte die Arbeiten. Der Ratssaal wurde vor 1920 durch John Alfred Taylor Houston überarbeitet. In den 1910er Jahren wurde eine Erweiterung des bestehenden Rathauses nötig. Die um 1913 begonnene Ausschreibung gewann das Architekturbüro Watson, Salmond & Gray. Der im selben Jahr begonnene Bau wurde weitgehend fertiggestellt, jedoch nie vollendet. 1986 wurde ein Anbau nach einem Entwurf von Ian Burke hinzugefügt.

Beschreibung

Die Glasgow City Chambers nehmen das gesamte Karree an der Ostflanke des George Square im Glasgower Zentrum ein. Das Gebäude ist aufwändig im eklektizistischen Stil ausgestaltet und soll die Wirtschaftskraft und den Status Glasgows widerspiegeln. Die Skulpturen schufen John Mossman und George Anderson Lawson. Der Anbau an der Ostseite weist stilistische Merkmale des Greek Revivals auf.

Weblinks

Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Sortiere nach:
David M
14. April 2011
Try the free tour
George M
20. August 2014
Fascinating free guided tour
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

249 George Street, Glasgow, Glasgow (Stadt) G1, Vereinigtes Königreich

Route berechnen
Öffnungszeiten
Fri 8:00 AM–8:00 PM
Sat 10:00 AM–2:00 PM
Sun 11:00 AM–1:00 PM
Mon 8:00 AM–11:00 AM
Tue 8:00 AM–8:00 PM
Wed 8:00 AM–3:00 PM
Referenzen

City Chambers auf Foursquare

Glasgow City Chambers auf Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
citizenM Glasgow

ab $222

Apex City of Glasgow Hotel

ab $152

DoubleTree by Hilton Glasgow Central

ab $286

DoubleTree by Hilton Glasgow Central

ab $0

Point A Hotel Glasgow

ab $175

Hampton by Hilton Glasgow Central

ab $160

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Reiterstatue des Duke of Wellington (Glasgow)

Die Duke of Wellington Statue ist ein Denkmal in der schottischen

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Buchanan Street

Buchanan Street is one of the main shopping thoroughfares in Glasgow,

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
The Lighthouse (Glasgow)

The Lighthouse, auch Glasgow Herald Building, ist ein

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
St Andrew’s Cathedral (Glasgow)

St Andrew's Roman Catholic Cathedral (auch Saint Andrew's Metropolitan

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Provand’s Lordship

Provand’s Lordship ist eine Villa, ehemaliges Pfarrhaus und heutiges M

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
St. Mungo’s Cathedral

St. Mungo’s Cathedral ist die Glasgower Kathedrale. Sie wird auch H

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Finnieston Crane

Der Finnieston Crane ist ein Kran in der schottischen Stadt Glasgow.

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Kelvingrove Art Gallery and Museum

Kelvingrove Art Gallery und Museum ist Glasgows größtes Museum und K

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Alter Hafen (Montreal)

Der Alte Hafen (französisch Vieux-Port, englisch Old Port) ist ein

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Palacio Barolo

Der Palacio Barolo ist ein Bürogebäude mit 22 Stockwerken auf der A

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Tomb of Cyrus

The Tomb of Cyrus is the burial place of the ancient Cyrus the Great

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Nullmeridian

Der Nullmeridian ist derjenige Meridian (ein senkrecht zum Erdäquator

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Pentagon-Denkmal

Das Pentagon-Denkmal ist ein Denkmal, welches den 184 Personen

Alle ähnlichen Orten