Brücke in Istanbul

Galatabrücke

9.0/10

Die Galatabrücke (türkisch Galata Köprüsü) überspannt das Goldene Horn zwischen den İstanbuler Vierteln Eminönü im Stadtteil Fatih und dem Hafenviertel von Karaköy (Galata) im Stadtteil Beyoğlu.

Da im 19. Jahrhundert, mit dem Wachstum der Vororte nördlich des Goldenen Hornes, der Fährverkehr mit Ruderbooten den Anforderungen nicht mehr genügte, wurde auf Initiative von Bezmiâlem Valide Sultan, der Mutter Sultan Abdülmecids 1845 an dieser Stelle die erste Brücke errichtet. Im Jahr 1863 wurde der Besuch Kaiser Napoleons III. zum Anlass genommen, den Holzbau zu erneuern. Schon zwölf Jahre später, 1875, führte eine britische Firma eine erste Eisenbrücke aus. Diese wurde wiederum 1912 durch eine neue Pontonbrücke mit zwei Etagen abgelöst, die von der Firma MAN errichtet wurde.

Von 1845 bis 1930 war die Benutzung der Brücke nicht nur für Fahrzeuge, sondern auch für Fußgänger mautpflichtig.

Nach einem Brand 1992 wurde diese Brücke schließlich zunächst abgebaut, und aus Teilen von ihr zwischen Balat und Hasköy eine Brücke errichtet, die jedoch wenig später wegen ungünstiger Auswirkungen auf den Wasseraustausch im Goldenen Horn wieder entfernt werden musste.

Die heutige 42 Meter breite, ebenfalls zweigeschossige und moderne Konstruktion wurde 1992 fertiggestellt. Sie wurde nach einem Entwurf des deutschen Bauingenieurs Fritz Leonhardt von einem Konsortium unter Beteiligung der Firma Thyssen auf 114 Pfeilern errichtet, und ist die erste fest im Untergrund verankerte Brücke an dieser Stelle. Nachdem die unter der Fahrbahn gelegenen Geschäftsflächen jahrelang ungenutzt leergestanden hatten, ist seit 2002 auch dieser Teil der Brücke in Betrieb: es finden sich dort zahlreiche Restaurants und Cafés, die keineswegs nur auf Touristen eingestellt sind. 2003 wurde die Verlängerung der bestehenden Straßenbahn über die Galatabrücke in die Neustadt weitergeführt, so dass die Nutzung der modernen Brücke nun weitgehend wieder derjenigen ihres Vorgängerbaus entspricht. Die Galatabrücke ist bis heute eine der belebtesten und vom Autoverkehr am stärksten beanspruchte Stelle İstanbuls, trotz ihrer acht Fahrspuren eine Art Nadelöhr, das durch die Atatürkbrücke nur wenig entlastet wurde.

Literatur

  • Durbaş, Refik: Galata Köprüsü. Istanbul (İletişim) 1995. ISBN 975-470-460-0
  • Tanyeli, Gülsün und Kâhya, Yegân: Art. "Galata Köprüleri" in Dünden Bugüne İstanbul Ansiklopedisi Istanbul 1993-1995. ISBN 975-7306-00-2. III,357-359.
  • Mak, Geert: "Die Brücke von Istanbul - Eine Reise zwischen Orient und Okzident", München 2007, ISBN 978-3-570-55040-3
Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Anordnen nach:
istanbul
6. April 2011
Galata Bridge, Until the 19th century old Byzantine city of Constantinople was completely seperated from Galata and Pera by the Halic or Golden Horn
Büsra Sönmez
10. June 2013
Ortam bahane manzara sahane:)
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

0.2 km von Rüstem Paşa Mh., Galata Kpr., 34200 Fatih, Türkei

Route berechnen
Öffnungszeiten
Mon-Sun 24 Hours
Referenzen

Galata Bridge (Galata Köprüsü) auf Foursquare

Galatabrücke auf Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Hotel Bulvar Palas

ab $80

Tugra Hotel

ab $39

Best Nobel Hotel 2

ab $46

Star City Hotel

ab $70

Babel Park Hotel

ab $70

Tugra Hotel

ab $0

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Yeni Cami (Istanbul)
Türkei

Die Yeni Cami (deutsch Neue Moschee) befindet sich im Istanbuler

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Mısır Çarşısı
Türkei

Der Mısır Çarşısı („Ägyptenbasar“, auch als Ägyptischer Basar und G

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Rüstem-Paşa-Moschee
Türkei

Die Rüstem-Paşa-Moschee (Шаблон:TrS) ist eine osmanische Moschee

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Tünel
Türkei

Der Tünel ist eine unterirdisch verlaufende Standseilbahn in Istanbul

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Bahnhof Istanbul Sirkeci
Türkei

Der Bahnhof Istanbul Sirkeci (türkisch Sirkeci garı) ist ein Bahnhof d

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Galataturm
Türkei

Der Galataturm (türkisch Galata kulesi) liegt im Istanbuler Stadtteil

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Süleymaniye-Moschee
Türkei

Die Süleymaniye-Moschee (Шаблон:TrS) ist eine der großen Moschee

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Sepetçiler Köşkü
Türkei

Der Sepetçiler Köşkü (dt. Korbmacher-Kiosk), auch Sepetçiler Kasr

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Tünel
Türkei

Der Tünel ist eine unterirdisch verlaufende Standseilbahn in Istanbul

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Theodosius-Zisterne
Türkei

Die sogenannte Theodosius-Zisterne (griechisch Κινστέρνα Θεοδοσίο

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Valens-Aquädukt
Türkei

Der Valens-Aquädukt (Bozdoğan Kemeri, „Bogen des Grauen Falken“) ist T

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Sanjō Ōhashi
Japan

Sanjō Ōhashi (日本語: 三条大橋) ist eine Touristenattraktion, einer der Brück

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Dschamarat-Brücke
Saudi-Arabien

Die Dschamarat-Brücke (arabisch جسر الجمرات, DMG Ǧisr al-Ǧamarāt;

Alle ähnlichen Orten