Sculptures in New York City

Charging Bull

7.7/10

Charging Bull, auch als Wall Street Bull oder Bowling Green Bull bezeichnet, ist eine Bronzestatue von Arturo Di Modica (* 1941), die im Bowling Green Park im Financial District in Manhattan, New York City steht. Sie wurde ursprünglich als Streetart aufgestellt.

Beschreibung

Die Statue hat ein Gewicht von 3,5 Tonnen und ist 3,4 Meter hoch mit einer Länge von 6 Metern. Der Bulle soll den aggressiven finanziellen Optimismus und Erfolg symbolisieren durch seine angriffsbereite Haltung. Die Statue wird als Wall-Street-Erkennungsmerkmal angesehen und ist ein beliebtes Touristenziel.

Geschichte

Arturo Di Modica arbeitete über zwei Jahre in seiner Künstlerwerkstatt in der Crosby Street in Soho an dem heute weltbekannten Charging Bull. Es war seine ehrgeizigste und massivste Arbeit an einer Skulptur überhaupt. Der Stier ist so groß, dass er in separaten Bronze-Stücken gegossen und dann zusammengeschweißt und per Hand vollendet werden musste. Die Skulptur war am Ende des Jahres 1989 fertig. In den frühen Morgenstunden des Freitag, 15. Dezember 1989, ließ Di Modica mit ein paar Freunden den Charging Bull auf der Broad Street direkt vor dem New York Stock Exchange abstellen. Die Nacht war er die direkte Umgebung mit einem Chronometer abgegangen, er stellte fest, dass alle fünf bis sechs Minuten die Polizeipatrouille kam. So wusste er, dass er den Stier innerhalb von viereinhalb Minuten hinstellen und selbst wegkommen musste. Aber an dem geplanten Morgen der Operation entdeckten Di Modica und seine Crew, dass die NYSE im Laufe des Tages einen großen Weihnachtsbaum installiert hatte, der den Weg versperrte. Di Modica konnte nicht einmal den LKW wenden. So beschloss er, den Charging Bull unter den Baum zu legen, als ein gigantisches Weihnachtsgeschenk für die Stadt und die Welt. Am nächsten Tag kam der Charging Bull in Nachrichten der ganzen Welt, und enorme Massen von Schaulustigen und Medien fanden sich ein. Die Skulptur wurde am Ende des Tages von der NYSE entfernt, aber dank dem Park-Kommissar Henry Stern, Bürgermeister Ed Koch und Arturo Piccolo der Bowling Green Association wurde der Charging Bull dauerhaft in der Nähe am Bowling Green abgestellt. Der Charging Bull, der als ein Talisman für die Wall-Street-Händler und eine Quelle des Stolzes für alle Bewohner New York Citys gilt, steht bis heute und wurde schon von Millionen Touristen besucht.

Bedeutung

Arturo Di Modica sieht den Charging Bull als eine Möglichkeit, den Macher-Geist von Amerika und vor allem New York zu verkörpern. Er ist ein Symbol für diese Orte, an die Menschen aus der ganzen Welt unabhängig von ihrer Herkunft kommen und durch Entschlossenheit und harte Arbeit erfolgreich werden können. Di Modica sah dieses Symbol der Männlichkeit und des Mutes als das perfekte Gegenmittel gegen den Schwarzen Montag von 1987.

Weitere Versionen

In der chinesischen Hafenstadt Ningbo stand eine täuschend echte Kopie des Charging Bull. Di Modica: "Ich bin stinksauer! Dieser Bulle ist für das amerikanische Volk und New York und niemanden sonst, außer jemand zahlt richtig viel Geld." Genauer gesagt: eine Million Dollar. Ein zweiter Charging Bull hat Di Modica in Shanghai im Mai 2010 aufgestellt, er sieht jünger und stärker aus.

Eine dritte Version des Bullen wurde in Amsterdam am 4. Juli 2012 von Di Modica aufgestellt. Di Modica: "Es wäre für alle in Europa gut, eine Art von Motivation vom Maskottchen zu haben, denn Europa befindet sich in einer Wirtschaftskrise. Denkt positiv, gemeinsam werden wir es schaffen!"

Verkauf des Charging Bull

2004 versteigerte Di Modica den Bullen für ein Mindestgebot von fünf Millionen Dollar. Ein Casino aus Las Vegas zeigte Interesse, bis dem Casino klargemacht wurde, dass der Bulle von seinem Standort nicht wegtransportiert werden darf und der Eigentümer mit einer Plakette gewürdigt wird.

Trivia

  • In dem Trailer vom Blockbuster The Wolf of Wall Street taucht der Charging Bull kurz am Anfang auf.
  • Auf der Internetseite Earthcam.com kann man den Charging Bull Live beobachten.
Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Anordnen nach:
HISTORY
24. August 2012
Displayed in its current location since 1989, this 7,000-pound bronze sculpture has become a famous symbol of American capitalism.
Time Out New York
24. April 2013
The 7,000-pound Wall Street Bull was created in optimistic response to the 1987 stock market crash and dropped in front of the New York Stock Exchange overnight in 1989. http://tmout.us/knzkC
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

26b Broadway, New York, NY 10004, USA

Route berechnen
Öffnungszeiten
Wed-Thu 11:00 AM–7:00 PM
Fri-Sat 10:00 AM–7:00 PM
Sun 11:00 AM–7:00 PM
Mon 10:00 AM–7:00 PM
Referenzen

Charging Bull auf Foursquare

Charging Bull auf Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Andaz 5th Avenue-a concept by Hyatt

ab $606

Bryant Park Hotel

ab $445

Archer Hotel New York

ab $439

Courtyard New York Manhattan/Fifth Avenue

ab $359

Library Hotel

ab $503

The Cozy Studio

ab $187

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Trinity Church (New York City)
USA

Die Trinity Church (übersetzt: „Dreifaltigkeitskirche“, häufig mit d

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Battery Park
USA

Der Battery Park ist eine zehn Hektar große Parkanlage auf der

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Federal Hall
USA

Federal Hall war das erste Kapitolgebäude der Vereinigten Staaten von

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
40 Wall Street
USA

|Name=40 Wall Street

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
American International Building
USA

American International Building ist der Name eines der höchsten

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
New York City Police Museum
USA

New York City Police Museum ist eine Touristenattraktion, einer der

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
9/11 Tribute Center
USA

9/11 Tribute Center ist eine Touristenattraktion, einer der Denkmal

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
St. Nicholas Greek Orthodox Church
USA

Die St. Nicholas Greek Orthodox Church war eine um 1832 gebaute Kirche

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Cloud Gate
USA

Das Шаблон:Lang, eine öffentliche Skulptur des britischen Künstl

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Urban Light
USA

Urban Light ist eine Touristenattraktion, einer der Sculptures in Los

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Unisphere
USA

Die Unisphere ist ein 1964 errichtetes Bauwerk der Weltausstellung in

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Chicago Picasso
USA

Chicago Picasso ist eine Touristenattraktion, einer der Sculptures in

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Sonnenfahrt
Island

Sonnenfahrt (isl. Sólfar, engl. The Sun Voyager ) ist eine Skulptur

Alle ähnlichen Orten