Centro Cultural de Belém

Das Centro Cultural de Belém (CCB) (deutsch: Kulturzentrum von Belém) ist ein 1993 eröffnetes Kulturzentrum im Stadtteil Belém im Westen der portugiesischen Hauptstadt Lissabon. Anfangs nur als Sitz der portugiesischen EU-Ratspräsidentschaft 1992 gedacht, stellt das Kulturzentrum seitdem dem Mittelpunkt des hauptstädtischen Kulturlebens dar.

1988 entschied die portugiesische Regierung unter Premierminister Aníbal Cavaco Silva, einen Sitz für die zukünftige EU-Ratspräsidentschaft Portugals 1992 zu errichten. Als Standort wählte die Regierung den geschichtsträchtige Stadtteil Belém, wo sich bereits unter anderem der Torre de Belém, der Präsidentenpalast (Palácio Nacional de Belém) und das Hieronymus-Kloster befinden.

In einem im Vorfeld veranstalteten Architektenwettbewerb, bei dem die Jury 57 Beiträge verschiedener Architekten annahm und bewertete, gewann der Entwurf der Architekten Vittorio Gregotti (Italien) und Manuel Salgado (Portugal). Diese entwarfen einen großen, hellen Komplex aus fünf Einzelgebäuden: Konferenzzentrum (Centro de Reuniões), Schauspielzentrum (Centro de Espectáculos), Ausstellungszentrum (Centro de Exposições), Hotelgebäude (Zona Hoteleira) und ein ergänzender Bau (Equipamento Complementar).

Die Bauarbeiten begannen im September 1988 und wurden bis Ende 1992 beendet. Nur drei der fünf von Gregotti und Salgado geplanten Gebäudekomponenten wurden verwirklicht; der Architekt Daciano Costa gestaltete die Innenausstattung. Der Kulturkomplex beherbergt heute auf einer Fläche von 97.000 Quadratmetern das Ausstellungszentrum mit der Kunstgalerie Museu Colecção Berardo, das Konferenzzentrum, in dem beispielsweise Konferenzen der OSZE stattfanden, und das Schauspielzentrum mit drei verschieden großen Sälen, in denen regelmäßig Opern- und Theateraufführungen stattfinden. Einige Geschäfte und Cafés ergänzen das Angebot. Von 1999 bis 2006 befand sich das Lissaboner Designmuseum Museu do Design e da Moda im Kulturzentrum.

Weblinks

Шаблон:Commonscat

In den folgenden Kategorien aufgeführt:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Sortiere nach:
Heitor Botti
18. July 2016
One of my favorite places in Lisbon, you can see a modern architecture, but classic things once you´re inside. I don´t remember how much the ticket fare is, but I´m sure worth it.
Otel.com
13. December 2011
Located at Santa Maria de Belém, this is one of Lisbon's best venue for many international exhibitions and musical venues. You can hang out at the their terrace cafe and get great city views.
Nelson Poças
5. April 2016
Os melhores concertos. Os melhores espectáculos. Grandes exposições de artes visuais como por exemplo o Museu Berardo. Óptimo spot para um lanche com vista para o Tejo pu mesmo para jantar. ????????????????????
Louise Menezes
10. March 2015
Excelente espaço em Lisboa para concertos, exposições ou simplesmente para beber um café! Tem esplanada e um linda vista para o rio Tejo! Muitas exposições são gratuitas e é um excelente passeio!
Carolina Candido
8. March 2018
Excelente lugar para um passeio cultural. Muitas exposições são gratuitas e também há muitos concertos.
Belém Bairro Cultural by Pastéis de Belém
Foi concebido para acolher a presidência portuguesa da Comunidade Económica Europeia em 1992 e com o objectivo de se tornar num equipamento de promoção da cultura em todas as suas modalidades.
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Karte
Praça do Império, 1449-003 Lisboa, Portugal Route berechnen
Thu 10:00 AM–10:00 PM
Fri Noon–10:00 PM
Sat 11:00 AM–10:00 PM
Sun 11:00 AM–7:00 PM
Mon Noon–5:00 PM
Tue Noon–7:00 PM

Cultural Centre of Belém auf Foursquare

Centro Cultural de Belém auf Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Moniz Blue By LU Holidays

ab $148

Olissippo Castelo

ab $151

3 beds, sunset view in Lisbon old city centre

ab $0

Olissippo Castelo

ab $158

Lisbon Serviced Apartments - Castelo S. Jorge

ab $158

Dalma Flats

ab $119

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Museu de Marinha

The Navy Museum (Portuguese: Museu de Marinha) of Lisbon is dedicated

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Museu Nacional de Arqueologia

Das Museu Nacional de Arqueologia (deutsch: Nationalmuseum für

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Mosteiro dos Jerónimos

Das Шаблон:Audio ('Hieronymus-Kloster') ist ein Bauwerk in Lissa

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Padrão dos Descobrimentos

Das Padrão dos Descobrimentos (deutsch: Denkmal der Entdeckungen)

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Praça Afonso de Albuquerque

Der Praça Afonso de Albuquerque [ˈpɾasɐ ɐˈfõsu dɯ aɫbuˈkɛ

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Palácio Nacional de Belém

Der Palácio Nacional de Belém oder auch einfach Palácio de Belém, zu

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Torre de Belém

Der Torre de Belém im Stadtteil Santa Maria de Belém an der T

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Museu Nacional dos Coches

Das Museu Nacional dos Coches (deutsch: Nationales Kutschenmuseum) im

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Art Institute of Chicago

Das Art Institute of Chicago ist ein 1866 gegründetes Kunstmuseum und

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Rahmi M. Koç Museum

The Rahmi M. Koç Museum is a private industrial museum in Istanbul,

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Akropolismuseum

Das Akropolismuseum (griechisch: Μυσείο Ακρόπολης) ist ein Museum in

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Grand Palais

Das Grand Palais ist ein für die Weltausstellung im Jahr 1900 in

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Museum of Fine Arts, Boston

Das Museum of Fine Arts, Boston (Museum der schönen Künste) in M

Alle ähnlichen Orten