Burg in Deva

Burg Deva

Paul Colomiets und 78 904 mehr Menschen hier gewesen
8.5/10

Die Burg Deva (auch Diemricher Burg, rumänisch Cetatea Deva) befindet sich in der Stadt Deva (Diemrich) im Kreis Hunedoara in Rumänien.

Lage

Im Norden der Stadt Deva liegt die Burgruine auf einem 371 Meter hohen Vulkankegel und ist zu Fuß oder mit einem 278 Meter langen Schrägaufzug zu erreichen.

Geschichte

Die Burg wurde erstmals im Jahr 1269 urkundlich erwähnt, als Stephan V. König von Ungarn sie in einem Privileg an den Grafen von Câlnic (rumänisch comitele Chyl din Câlnic) die "königliche Burg Deva" erwähnt.

Im Jahr 1307 wurde hier in der Burg der Bayernherzog Otto vom siebenbürgischen Woiwoden Ladislaus gefangengehalten. Seit 1321 war diese samt Umgebung Landgut des ungarischen Königs Karl I. Die Königs- und Fürstenburg ging im 15. Jahrhundert in den Besitz von Johann Hunyadi über. Im Jahr 1579 starb hier der zur lebenslangen Haft verurteilte Siebenbürger Sachse Franz Hertel alias Franz Davidis. Nach den Kreuzzügen der Kuruzen von 1687 bis 1706 wurde die Burg von den Truppen des Kaisers Karl VI. besetzt und im Jahr 1752 renoviert. Ein Versuch von Aufständischen des Horea-Aufstandes im November 1784, die Burg einzunehmen, scheiterte. Nach einem Besuch des Kaisers Franz I. im Jahr 1817 wurde die Burg erneut renoviert. Nachdem im Jahr 1849 wegen einer Explosion von Pulverreserven die Burg zum Teil zerstört wurde – wobei auch viele Soldaten starben –, wurde sie verlassen und nicht wieder aufgebaut.

Die Burgruine steht unter Denkmalschutz. Nachdem sich der Erhaltungszustand der Burg verschlechtert hatte und einige Bereiche wie der Innenhof der Festung nicht mehr zugänglich waren, wurde nach jahrelangen Verzögerungen im Frühjahr 2013 mit einer umfangreichen Restaurierung begonnen die im Dezember 2014 abgeschlossen werden sollte. Diese Restaurierungsmaßnahmen im Wert von ungefähr 38,5 Million rumänische Lei (ca. 8,5 Millionen Euro) wird von der Europäischen Union, der rumänischen Regierung und privaten Spendern finanziert.

Auf und um den Burgberg wurden zahlreiche archäologische Funde welche bis in die Jungsteinzeit deuten, gemacht.

Auf dem Burgberg ist die Europäische Hornotter heimisch.

Siehe auch

  • Liste von Burgen, Schlössern und Festungen in Rumänien

Weblink

Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Sortiere nach:
Andrei ⊙ A
31. August 2013
Superba priveliste !!!
Razvan S
13. April 2013
Desi in curs de amenajare, ruina arata impunator. Iar panorama de la inaltime este exceptionala. Am prins vreme buna, vizibila zapada pe Meridionali. Nota 10 pt programul telecabinei- pana la 8 seara.
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

Strada Privighetorilor 13-15, Deva 330006, Rumänien

Route berechnen
Öffnungszeiten
Sat 10:00 AM–8:00 PM
Sun 11:00 AM–8:00 PM
Mon Noon–7:00 PM
Tue 11:00 AM–5:00 PM
Wed 10:00 AM–Noon
Thu 10:00 AM–Noon
Referenzen

Cetatea Deva auf Foursquare

Burg Deva auf Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Villa Venus Hotel

ab $74

Hotel Sarmis

ab $33

Hotel Deva

ab $33

Hotel Rusca

ab $29

Ma

ab $0

Ravens Nest

ab $116

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Burg Hunedoara
Rumänien

Burg Hunedoara bzw. Schloss Hunedoara (offizielle rumänische

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Costești-Cetățuie Dacian fortress
Rumänien

Costești-Cetățuie Dacian fortress (Română: Cetatea dacică Coste

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Costești-Blidaru Dacian fortress
Rumänien

Costești-Blidaru Dacian fortress (Română: Cetatea dacică Cos

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Piatra Roșie Dacian fortress
Rumänien

Piatra Roșie Dacian fortress (Română: Cetatea dacică Piatra Roș

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Sarmizegetusa
Rumänien

Die Region Sarmizegetusa im heutigen Rumänien war von etwa 80 v. Chr.

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Martinuzzi Castle
Rumänien

Martinuzzi Castle (Română: Castelul Martinuzzi) ist eine T

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Sebeș Lutheran church
Rumänien

Sebeș Lutheran church (Română: Biserica evanghelică din Sebeș) ist

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Dacian fortress of Căpâlna
Rumänien

Dacian fortress of Căpâlna (Română: Cetatea dacică de la Căpâ

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Schloss Neuschwanstein
Deutschland

Das Schloss Neuschwanstein steht oberhalb von Hohenschwangau bei

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Prager Burg
Tschechien

Die Prager Burg (tschechisch: Pražský hrad) bildet das größte ges

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Engelsburg
Italien

Die Engelsburg (italienisch Castel Sant’Angelo oder Mausoleo di A

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Schloss Frederiksborg
Dänemark

Schloss Frederiksborg (Frederiksborg Slot) ist ein Wasserschloss in

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Kulturlandschaft Lednice-Valtice
Tschechien

Kulturlandschaft Lednice-Valtice (tschechisch Lednicko-valtický

Alle ähnlichen Orten