Burg in Píla

Burg Červený Kameň

5.7/10

Die Burg Červený Kameň (deutsch Bibersburg, früher auch Rotenstein, ungarisch Vöröskő, was die wörtliche Entsprechung des slowakischen Namens ist) liegt ungefähr 40 km nordöstlich von Bratislava an der Weinstraße in den Kleinen Karpaten südlich der Gemeinde Častá.

Die heutige Burg steht an der Stelle einer älteren, die 1240 von der Tochter des ungarischen Königs Béla III. erbaut wurde. Sie gehörte zur Festungskette zwischen Devín und Trenčín. Bis zum 16. Jahrhundert war sie in den Händen verschiedener Adelsfamilien.

Im Jahr 1528 ging sie in den Besitz der Augsburger Unternehmerfamilie der Fugger über, die um 1537 eine Festung im Renaissance-Stil erbauen ließen. Der Neubau diente als befestigter Handelsumschlagplatz und besaß deshalb große Lagerräume im südwestlichen Trakt mit einem bemerkenswerten Verteidigungssystem (vier Kanonenbasteien u. ä.), das auf ein theoretisches System von Albrecht Dürer zurückging.

Infolge der Türkenkriege verloren die Fugger aber an Bedeutung und mussten die Burg 1583 an Nikolaus Pálffy (den Gatten von Anna Fugger) verkaufen. Die neuen Besitzer bauten die Festung in ein Renaissance-Schloss um. Zum bis dato einzigen südwestlichen Trakt kamen um den Zentralhof situierte Trakts mit Wohnräumen hinzu. 1646 brannte das Schloss ab. Nach weiteren Reparaturarbeiten kamen Kunstgegenstände in den Innenräumen sowie der einzigartige Sala terrena mit Stuck- und anderen Ornamenten hinzu. Beim letzten Umbau zur Zeit der Pálffys um 1750 wurde ein Barockeingangsportal sowie die Steinbrücke hinzugefügt. 1758 brannte die Burg erneut ab und musste wieder rekonstruiert werden. Das Adelsgeschlecht der Pálffys war im Besitz der Burg bis 1945, als die Burg vom Staat enteignet wurde.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Burg mehrmals aufwendig rekonstruiert. 1961 wurde sie zu einem „nationalen Kulturdenkmal“ erklärt.

Heute beherbergt die Burg ein Museum, in dem (nach Umbauarbeiten seit 1992 wieder) die Wohnkultur der Adligen zwischen dem 16. und dem 20. Jahrhundert dargestellt wird. Im Keller sieht man die Befestigungsanlagen, die auch auf Grundlagen von Albrecht Dürer errichtet wurden. Im ehemaligen Rittersaal ist eine Sammlung von Jagd- und historischen Waffen untergebracht.

Weblinks

Шаблон:Commons

Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Sortiere nach:
Es gibt noch keine Tipps oder Hinweise zu Burg Červený Kameň.Vielleicht sind Sie der Erste, der nützliche Informationen für Mitreisende veröffentlicht?:)
Lage
Karte
Anschrift

Červený Kameň 1, 900 89 Častá, Slowakei

Route berechnen
Referenzen

Krížová cesta Červený kameň auf Foursquare

Burg Červený Kameň auf Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Hotel Zochova Chata

ab $149

Holiday Inn Trnava

ab $134

Hotel AGATKA Bratislava

ab $75

Hotel Barónka

ab $71

Hotel Zátoka

ab $42

Hotel Max Plaza

ab $66

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Будмерице

Будмеріце (словац. Budmerice) — замок поблизу міста Модра.

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Kleinkarpatisches Museum

Das Kleinkarpatische Museum (slowakisch Malokarpatské múzeum) in P

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Driny

Driny ist der Name einer Höhle in den Kleinen Karpaten unter dem

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Záruby

Záruby (früher auch „Ostrý vrch“; deutsch Scharfenstein) ist der hö

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Schloss Smolenice

Das Schloss Smolenice (auch Schloss Smolenitz; slowakisch Smolenický

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Nikolaus-Dom (Trnava)

Der Nikolaus-Dom (slowakisch Dóm svätého Mikuláša) befindet sich in d

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Letisko Milana Rastislava Štefánika

Der Letisko Milana Rastislava Štefánika (IATA: BTS, ICAO: LZIB) oder L

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Erzbischöfliches Sommerpalais (Bratislava)

Das Erzbischöfliche Sommerpalais (slowakisch Letný arcibiskupský pa

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Schloss Neuschwanstein

Das Schloss Neuschwanstein steht oberhalb von Hohenschwangau bei

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Prager Burg

Die Prager Burg (tschechisch: Pražský hrad) bildet das größte ges

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Engelsburg

Die Engelsburg (italienisch Castel Sant’Angelo oder Mausoleo di A

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Schloss Frederiksborg

Schloss Frederiksborg (Frederiksborg Slot) ist ein Wasserschloss in

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Kulturlandschaft Lednice-Valtice

Kulturlandschaft Lednice-Valtice (tschechisch Lednicko-valtický

Alle ähnlichen Orten