Burg in Bunratty East

Bunratty Castle

108 514 Leute waren hier
7.9/10

Bunratty Castle ist eine normannische Burg im Zentrum des Dorfes Bunratty (Bun Ráite), Grafschaft Clare, in Irland. Sie liegt zwischen Limerick und Ennis in der Nähe von Shannon Town. Der Name Bunratty (Bun Ráite) bedeutet "Flußbiegung des Flusses Ratty".

Geschichte

An der Stelle, an der Bunratty Castle später erbaut wurde, lag um 970 ein Handelsplatz der Wikinger.

Die erste Holzfestung an dieser Stelle wurde 1250 von dem Normannen Robert de Muscegros erbaut. 20 Jahre später baute Thomas de Clare, dem die Ländereien zugesprochen wurden, eine steinerne Burg an gleicher Stelle. Zu dieser Zeit hatte der Ort Bunratty bereits 1000 Einwohner. Unter dem Sohn Richard de Clare wurde die Burg und der Ort während irisch-normannischen Auseinandersetzungen im Jahre 1318 vollständig zerstört. Sie wurde sofort auf Weisung des Königs von England wieder aufgebaut. Aber schon im Jahre 1332 fiel sie den Truppen der irischen O'Briens und MacNamaras zum Opfer. Auf den Ruinen wurde 21 Jahre später im Jahre 1353 von Sir Thomas Rokeby ein Neubau errichtet. Fast unmittelbar nach der Fertigstellung wurde auch dieser angegriffen und befand sich in der Folgezeit in irischen Händen.

Die heutige Architektur wurde im Jahr 1425 durch die MacNamaras vollendet, aber schon 50 Jahre später ging die Burg in den Besitz des mächtigen O'Brien-Clans aus Munster über.

Während des Kriegs der drei Königreiche (gemeint sind die drei Königreiche Munsters) gestattete Barnaby O'Brien, der Graf von Thomond, britischen Parlamentstruppen die Landung in Bunratty. Die Burg wurde daraufhin von Truppen des Konföderierten Irlands belagert und schließlich eingenommen. Heinrich VIII. von England gab den Titel "Grafen von Thomond" an die Familie O'Brien als Dank für ihre Loyalität zurück. Deren Herrschaft ging jedoch mit Ankunft der Truppen Oliver Cromwells 1646 zu Ende.

1690 wurden alle irischen Adligen enteignet und entmachtet, so dass die Burg in die Hand der britischen Regierung fiel.

Bis 1804 wurde die Burg an Protestanten aus Großbritannien (Plantation Families) verpachtet, die man gezielt im katholischen Irland auf großen Anwesen angesiedelt hat. Später zogen diese in das komfortable Anwesen "Bunratty House". Die Burg überließ man dem Verfall.

1950 wurde die Burg von Lord Gort erworben und im ursprünglichen Stil restauriert. 1960 machte man sie der Öffentlichkeit zugänglich.

Tourismus

Inzwischen befindet sich ein Museum in den Gebäuden. Die einstige Bankett- und Audienzhalle der Burg (Great Hall) kann heute für besondere Anlässe gemietet werden. Um die Burg herum wurden verschiedene traditionelle irische Bauern- und Stadthäuser errichtet, die Touristen ein nostalgisches Flair vermitteln sollen. Teilweise wurden Gebäude an anderen Stellen abgetragen und im Bunratty Folk Park wieder aufgebaut. Eines der Gebäude stand auf dem heutigen Rollfeld des Flughafen Shannon. Traditionelle irische Handwerke werden vorgestellt, deren Produkte zusammen mit verschiedenen Andenken erworben werden können.

Touristisch ist Bunratty Castle derzeit sicherlich erfolgreich, zumal insbesondere viele Amerikaner die nahe gelegene Stadt Limerick besuchen, nachdem die gut verkaufte Autobiographie "Die Asche meiner Mutter" von Frank McCourt das Interesse an dieser Region geweckt hat. Dennoch bleibt die Popularität noch weit hinter der anderer irischer Burgen wie beispielsweise Blarney Castle zurück.

Weblinks

Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Sortiere nach:
Menderes ö
16. March 2011
it looks wonderful from outside till to the room... The magic will be broken soon. Just enter...
Nick P
26. January 2014
Dated rooms! Big time broken air con and a broken bed AVOID!
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

0.2 km von Saint Helenes, Dún Rí, Bunratty West, Bunratty, Co. Clare, Irland

Route berechnen
Öffnungszeiten
Mon-Sun 24 Hours
Referenzen

Bunratty Castle Hotel auf Foursquare

Bunratty Castle auf Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Parkhouse B&B

ab $139

Innisfree B&B

ab $87

Treacys Oak Wood Hotel

ab $126

Bunratty Castle Hotel

ab $196

Shannon Springs Hotel

ab $101

Park Inn by Radisson Shannon Airport

ab $0

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Carrigogunnell

Carrigogunnell Castle is a medieval Irish fortification near the

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
King John’s Castle

King John’s Castle (irisch Caisleán Luimnigh) ist eine Burg aus dem 13

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Hunt Museum

The Hunt Museum is a museum in the city of Limerick, Ireland. Holding

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Clare Abbey

Clare Abbey is a ruined Augustinian monastery located near Ennis,

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Dysert O’Dea

Dysert O’Dea (Шаблон:GaS) ist eine Kirchenruine im County Clare i

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Holy Island (Clare)

Holy Island (irisch Inis Cealtra) ist eine rundovale Insel im See

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Leamaneh Castle

Leamaneh Castle (irisch Caisleán Léim an Eich) ist die Ruine eines L

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Fiddaun Castle

Fiddaun Castle (irisch Caisleán Fiodh Duin, dt. „Wald des Forts“) ist

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Schloss Neuschwanstein

Das Schloss Neuschwanstein steht oberhalb von Hohenschwangau bei

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Prager Burg

Die Prager Burg (tschechisch: Pražský hrad) bildet das größte ges

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Engelsburg

Die Engelsburg (italienisch Castel Sant’Angelo oder Mausoleo di A

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Schloss Frederiksborg

Schloss Frederiksborg (Frederiksborg Slot) ist ein Wasserschloss in

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Kulturlandschaft Lednice-Valtice

Kulturlandschaft Lednice-Valtice (tschechisch Lednicko-valtický

Alle ähnlichen Orten