Berg in Mader

Böhmerwald

1.0/10

Der Böhmerwald, tschechisch Šumava, ist eine etwa 120 km lange Bergkette entlang der deutsch-tschechisch-österreichischen Grenze.

Geographie

, Deutschland, Österreich]] ]] Der Böhmerwald erstreckt sich von der Cham-Further Senke, Neumarker Senke, Neumarker Pass und Neugedeiner Furche, die ihn vom Oberpfälzer Wald trennen, von Nordwesten nach Südosten bis zum Kerschbaumer Sattel. Er bildet die Wasserscheide des Donau- und Moldaugebietes.

Obwohl es sich beim Böhmerwald geologisch gesehen um ein einziges Gebirge handelt, wird er seit Beginn des 20. Jahrhunderts nach den politischen Grenzen unterteilt. Je nach regionaler Lage oder Kontext werden mit dem Ausdruck „Böhmerwald“ das ganze Gebirge oder nur Teile davon bezeichnet.

  • Böhmerwald (Šumava, die Rauschende bzw. von altslawisch für Wald) auf tschechischer Seite
  • Bayerischer Wald im östlichen Bayern
  • Böhmerwald im nordwestlichen Mühlviertel Oberösterreichs

Ursprünglich wurde auch noch der Oberpfälzer Wald (Český les) in Bayern und Tschechien zum Böhmerwald gezählt.

Die Hauptkette der Region nennt man hoher Böhmerwald. Der Große Arber auf bayerischer Seite ist mit seinen 1.456 Metern der höchste Punkt des Mittelgebirges. In Tschechien und Österreich ist der auf der Grenze liegende Plöckenstein/Plechý mit 1.378 m der höchste Berg.

Wirtschaftliche Nutzung

Von wirtschaftlicher Bedeutung war in diesem Gebiet seit dem Mittelalter die Glasherstellung. Nach der Einführung des Kreideglases kurz vor 1700 erlebte die Glaserzeugung Böhmens einen rasanten Aufschwung. In der Folge konnte Böhmen die Vorherrschaft des venezianischen Glases aus Murano brechen und selbst die Marktführerschaft im weltweiten Glasgeschäft für fast zweihundert Jahre übernehmen (selbst die heutzutage berühmten schwedischen Glashütten in Småland besorgten sich ihre ersten Glasbläserfamilien hier).

Große Bedeutung für die Holzbringung hatten der Schwarzenbergsche Schwemmkanal/Schwarzenberský plavební kanál sowie der Chinitz-Tettauer Schwemmkanal/Vchynicko-Tetovský plavební kanál.

In der Literatur erscheint der Böhmerwald in den Erzählungen von Adalbert Stifter, Karel Klostermann, Hans Watzlik, Karl May und Johannes Urzidil. Der Böhmerwald ist auch der Schauplatz von Carl Maria von Webers Oper Der Freischütz.

Die Drei-Länder-Region Böhmerwald hat sich zu einer gemeinsamen Europaregion (Euregio Bayerischer Wald – Böhmerwald) zusammengeschlossen und befasst sich seit 1994 mit grenzüberschreitender Zusammenarbeit. Das Gebiet umfasst eine Fläche von ca. 16.000 km², auf der ca. 1,3 Mio. Einwohner leben.

Große Teile des tschechischen Teiles wurden zum Nationalpark Šumava erklärt. Im Böhmerwald leben heute wieder Luchse.

Siehe auch

  • Künisches Gebirge

Literatur

  • Norbert Schreiber: Europa erlesen - Böhmerwald, 2007, ISBN 978-3-85129-683-9
  • Bernd Rill: Böhmen und Mähren - Geschichte im Herzen Mitteleuropas, 2 Bd., 2006, ISBN 3-938047-17-8
  • Reinhold Fink: Zerstörte Böhmerwaldorte, 2006, ISBN 3-8334-6429-1
  • Grünes Herz Europas - Nationalparkregion Donau-Moldau e.V.: Bayerischer Wald und Böhmerwald, Natur - Kulturlandschaft - Wald, Aufgaben und Chancen im grünen Herzen Europas, deutsch/tschechisch, 2006, ISBN 978-3-00-021885-9

Weblinks

Шаблон:Commons Шаблон:Wiktionary


Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Sortiere nach:
Es gibt noch keine Tipps oder Hinweise zu Böhmerwald.Vielleicht sind Sie der Erste, der nützliche Informationen für Mitreisende veröffentlicht?:)
Lage
Karte
Anschrift

3.5 km von 16910, Biosphärenreservat Šumava, 341 92 Modrava, Tschechische Republik

Route berechnen

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Hotel St. Florian

ab $120

Sporthotel Olympia

ab $45

Horský Hotel Dobrá Chata

ab $50

Hotel Dreisonnenberg

ab $104

Scottish Highlander Guesthouse

ab $92

Hotel Ahornhof

ab $55

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Nationalpark Bayerischer Wald

Der Nationalpark Bayerischer Wald ist ein Nationalpark im Hinteren

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Černé jezero

Der Černé jezero (deutsch Schwarzer See) ist der größte Gle

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Burg Pajrek

Die Burg Pajrek, deutsch Bayereck, war eine Burg an der

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Burg Neunußberg

Die Burg Neunußberg ist eine heute nur noch als Ruine erhaltene

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Deggendorf Bayern

Deggendorf Bayern ist eine Touristenattraktion, einer der

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Grabkirche, Deggendorf

Die Heilig-Grabkirche St. Peter und St. Paul ist eine Filialkirche der

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Deggendorf Bayern

Deggendorf Bayern ist eine Touristenattraktion, einer der

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Deggendorf

Deggendorf ist eine Große Kreisstadt im niederbayerischen Landkreis

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Twin Peaks (San Francisco)

Die Twin Peaks (dt.: Zwillingsgipfel) sind zwei Hügel in San

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Tafelberg (Südafrika)

Der Tafelberg (engl. Table Mountain) von Kapstadt liegt im nördlichen

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Hawk Hill (California)

Hawk Hill is a Шаблон:Convert peak in the Marin Headlands, just north

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Fløyen

Fløyen oder Fløyberg ist einer der sieben Berge der norwegischen S

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Bastei (Fels)

Die Bastei (Шаблон:Höhe) ist eine Felsformation mit Aussic

Alle ähnlichen Orten