Burg in Robertsbridge

Bodiam Castle

7.0/10

Bodiam Castle ist eine gut erhaltene Burgruine in East Sussex, England.

Geschichte

Der aus einer alten Sussexer Familie stammende Sir Edward Dalyngrigge, der für Edward III. in Frankreich gekämpft hatte, war durch seine Heirat mit Elizabeth, der Erbin von Wardedieu/Wardeux, deren Familie schon seit den 1330er Jahren im Besitz des Anwesens von Bodiam war, 1378 in den Besitz des Gutes gekommen. Es bestand im wesentlichen aus einem Gutshaus im Tal nördlich der Kirche von Bodiam, dessen Grundmauern bei archäologischen Ausgrabungen in den 1960er und 1970er Jahren gefunden wurden sowie einem zweiten Gebäude, das sich nördlich oberhalb der heutigen Burg befand. Als Knight in the Shire of Sussex war Dalyngrigge Mitglied von zehn Parlamenten von 1379 bis 1388 und zweifellos eine der einflußreicheren Persönlichkeiten der Umgebung in dieser Zeit gewesen. Im Jahr 1380 wurde er Mitglied der Commission considering the state of the realm and the possessions, expenses and revenues of the royal household. Im gleichen Jahr wurde er zur Begutachtung von Winchelsea sowie zur Untersuchung bestellt, wie die Stadt besser gegen Frankreich befestigt werden könne. Neben der Bedrohung durch eine Invasion bestanden aber auch Gefahren im Innern des Landes. 1381 hatten sich Bauern aus Kent, Essex, Sussex und Bedfordshire in einer Revolte erhoben, auf ihrem Marsch auf London zahlreiche Gutshäuser zerstört, den Tower von London überrannt und den Erzbischof Sudbury geköpft. Auch wenn der Aufstand sehr schnell von den Gefolgsleuten Richard II. niedergeschlagen werden konnte, gab es auch in den Folgejahren immer wieder ein Aufflackern des Widerstandes. Im Jahr 1383 erhielt Sir Edward Dalyngrigge die königliche Genehmigung zum Abhalten eines Wochenmarktes auf seinem Besitz in Bodiam. 1385 erhielt Dalyngrigge die königliche Lizenz:

„Stregthen with a wall of stone and lime, and crenellate and, construct and make into a Castle his manor house Bodyham, near the sea, in the county of Sussex, for defence of the adjacent country, and, resistance to our enemies.“

Zur gleichen Zeit erhielt er die Lizenz, einen Wasserlauf von Dalyngreggesbay nördlich in Saleshurst nach Bodiam zu leiten, um dort eine Wassermühle zu betreiben. Dalyngregge hat die ersten Bauarbeiten wohl nicht selbst beaufsichtigen können, da er zwischen 1386 und 1387 Captain des französischen Hafens in Brest war. Etwa um 1392 waren die Arbeiten an der Burg beendet, Sir Edward Dalyngrigge starb allerdings bereits wenige Jahre später im Jahr 1395.

Neuere Forschungen gehen jedoch davon aus, dass die Burg mehr zur Demonstration als für tatsächliche Kampfhandlungen gebaut wurde. Dafür spricht, dass die Zinnen zu niedrig sind, um dahinterstehende Männer vor Pfeilen zu schützen, und dass der Wassergraben vermutlich von wenigen Belagerern innerhalb einiger Stunden trockengelegt werden kann, da er an einer Stelle nur durch einen dünnen Erdstreifen von einem größeren Gefälle getrennt ist.

Besitzer

  • (1378)–1395: Edward Dalyngrigge
  • 1395–1408: John Dalyngrigge
  • 1408–1443: Alice Dalyngrigge (Witwe von John Dalyngrigge)
  • 1443–1470: Richard Dalyngrigge
  • 1470– : Philippa Dalyngrigge
  • –1478: Roger Lewknor
  • 1478–1484: Thomas Lewknor
  • 1484–1543: Roger Lewknor, Sheriff of Sussex
  • 1623–1631: Nicolas Tufton, 1. Erl of Thanet
  • 1631–1644: John Tufton, 2. Earl of Thanet
  • –1674: Nathaniel Powell (1661 Baronet)
  • 1674– Nathaniel Powell, 2. Baronet
  • Elizabeth Clitherow
  • –1722: Christopher Clitherow
  • 1722–: Thomas Webster
  • 1788: Godfrey Webster
  • –1815: Godfrey Webster
  • 1815–1864: John Fuller
  • 1864–1916: George Cubitt, Lord Ashcombe
  • 1916–: Lord Curzon

Anlage

Bodiam Castle wird komplett von einem breiten Wassergraben umgeben. An der Südseite befindet sich ein zentraler Turm mit einem zweiten Ausgang, rechts davon der große Saal. In einem kleinen Turm auf der linken Seite befindet sich ein Brunnen. Das Burginnere wurde während des Englischen Bürgerkriegs weitgehend zerstört. An der Nordseite befindet sich der Torturm mit dem Eingang und der Brücke. In einem Turm links davon befindet sich eine Kapelle.

Die Burg wurde von Lord Curzon restauriert und kam 1926 zum National Trust.

Sonstiges

Bodiam Castle ist in dem Film Die Ritter der Kokosnuß von Monty Python zu sehen.

Literatur

  • David Thackray: Bodiam Castle, The National Trust 1991, ISBN 978-1-84359-090-3

Weblinks

Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Anordnen nach:
Amanda Cruxton
24. February 2013
What an amazing Castle!! The volunteers are so knowledgeable and do yourself a favour and have a cream tea at the cafe, the scones are gorgeous :)
Gary S
29. October 2013
The guided tour around the estate with a bit of local history is worth the effort.
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

1 Park Farm to Bodiam Castle Footpath, Bodiam, Robertsbridge, East Sussex TN32 5UD, Großbritannien und Nordirland

Route berechnen
Öffnungszeiten
Mon-Sun 10:30 AM–4:30 PM
Referenzen

Bodiam Castle on Foursquare

Bodiam Castle on Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
The George Inn

ab $169

Shoyswell Cottage

ab $130

Leeford Place Hotel

ab $117

The Bear Inn and Burwash Motel

ab $85

The Abbey Hotel

ab $111

The Coach House

ab $111

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Ringle Crouch Green Mill, Sandhurst
Vereinigtes Königreich

Ringle Crouch Green Mill, Sandhurst ist eine touristische Attraktion

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Beacon Mill, Benenden
Vereinigtes Königreich

Beacon Mill, Benenden ist eine touristische Attraktion in Beneden,

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Rolvenden Windmill
Vereinigtes Königreich

Rolvenden Windmill ist eine touristische Attraktion in Rolvenden,

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Battle Abbey
Vereinigtes Königreich

Battle Abbey (mit vollem Namen: St. Martin's Abbey of the Place of

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Scotney Castle
Vereinigtes Königreich

Scotney Castle ist ein Landhaus mit Renaissancegarten südwestlich von

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
The Olde Bell, Rye
Vereinigtes Königreich

The Olde Bell, Rye ist eine touristische Attraktion in Rye,

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
The Mermaid Inn, Rye
Vereinigtes Königreich

The Mermaid Inn, Rye ist eine touristische Attraktion in Rye,

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Stocks Mill, Wittersham
Vereinigtes Königreich

Stocks Mill, Wittersham ist eine touristische Attraktion in

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Clitheroe Castle
Vereinigtes Königreich

Clitheroe Castle ist eine Burgruine in der Stadt Clitheroe in der

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Portchester Castle
Vereinigtes Königreich

Portchester Castle ist eine mittelalterliche Burg, die in einem

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Tynemouth Castle
Vereinigtes Königreich

Tynemouth Castle ist eine Burg auf einer felsigen Landzunge (namens

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Stafford Castle
Vereinigtes Königreich

Stafford Castle ist eine Burgruine 3 km westlich von Stafford,

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Tower of London
Vereinigtes Königreich

Der Tower of London ist ein im Mittelalter errichteter Komplex aus

Alle ähnlichen Orten