Kremlins in Astrakhan'

Astrachaner Kreml

7.3/10

Der Astrachaner Kreml (russisch Астраханский кремль) ist eine ehemalige Zitadelle der südrussischen Großstadt Astrachan im Unterlauf der Wolga. Der Kreml entstand Ende des 16. Jahrhunderts nach dem Vorbild anderer russischer Festungen der Frühneuzeit (darunter der bekanntesten von ihnen, dem Moskauer Kreml). Das Ensemble befindet sich auf einer Insel, die von der Wolga und drei kleinen Flüssen umspült wird.

Nachdem im Jahre 1557 das russische Heer unter Zar Iwan IV. (dem Schrecklichen) die Territorien am Unterlauf der Wolga vom tatarischen Khanat Astrachan erobern und das ehemalige Khanat dem Zarentum Russland einverleiben konnte, wurde alsbald mit dem Bau einer Fortifikationsanlage begonnen, die die neuen südöstlichen Grenzen des russischen Staates sichern sollte. Zunächst entstand an der Stelle des heutigen Kremls eine aus Holz erbaute Festung. Diese erwies sich jedoch nach mehreren Angriffen im Laufe der folgenden Jahre als wenig stabil, so dass beschlossen wurde, eine mächtige Befestigung aus Stein zu errichten. Als Beispiel wurden dabei mehrere früher erbaute russische Kreml herangezogen: Auch in Astrachan sollte eine dicke Ziegelsteinmauer mit mehreren Wachtürmen entstehen. Der Bau der neuen Zitadelle dauerte von 1582 bis 1589; teilweise wurden dabei Backsteine zerstörter Bauwerke der nahe gelegenen ehemaligen Tatarenstadt Sarai als Baumaterial verwendet. Es entstand eine knapp 1,5 km lange Mauer mit acht Türmen, von denen im Verteidigungsfall mit Artillerie gefeuert werden konnte. Anders als der Moskauer Kreml wurde die Astrachaner Zitadelle nicht von italienischen, sondern von einheimischen Baumeistern konzipiert, die hierfür aus Moskau berufen wurden.

Die Fortifikation des Kremls besteht heute aus der 1487 Meter langen, weiß gestrichenen backsteinernen Mauer sowie sieben in sie eingebauten Türmen. Die Mauer ist je nach topografischen Bedingungen zwischen sieben und 11,5 Meter hoch und an einzelnen Stellen bis zu 5,2 Meter dick. Von den sieben bis heute erhaltenen Türmen (ursprünglich waren es acht) verfügen drei über Durchfahrtstore. Die Mauer umfasst ein rund 11 Hektar großes Areal, auf dem mehrere in verschiedenen Jahrhunderten erbaute Bauwerke zu sehen sind. Das wohl bekannteste davon ist die Mariä-Entschlafens-Kathedrale, die in ihrer jetzigen Form in den Jahren 1698–1710 errichtet wurde. Eine andere Kathedrale im Astrachaner Kreml ist die Dreifaltigkeitskathedrale; sie wurde Ende des 16. Jahrhunderts errichtet und war ursprünglich Teil des gleichnamigen Klosters, das zu jener Zeit im Besitz des Dreifaltigkeitsklosters bei Moskau war. Einen markanten Profanbau im Kreml stellt das ehemalige Bischofshaus dar: Es wurde ab Ende des 16. Jahrhunderts erbaut und noch bis zum frühen 18. Jahrhundert mehrmals erweitert und umgestaltet.

Die erhaltenen Anlagen des Astrachaner Kremls – sowohl die Fortifikationsbauwerke als auch Sakral- und Profanbauten innerhalb der Mauer – stehen seit 1980 auf der russlandweiten Denkmalliste. Seit 2009 bewirbt sich der Astrachaner Kreml außerdem um die Aufnahme in die Liste des Welterbes der UNESCO.

Siehe auch

  • Liste der Kreml

Literatur

  • G.V.Dlužnevskaja, V.A.Kalinin, A.V.Subbotin: Kremli Rossii XV–XVII vekov. Litera, St. Petersburg 2006, ISBN 5-94455-523-8, S. 210–212

Weblinks

Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Anordnen nach:
Vika Shto
19. November 2013
Впервые здесь после ремонта, приятно удивлена! Кремль преобразился!
Nadin Zhilkina
11. May 2012
Центр притяжения культурно-познавательного туризма Астрахани
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

ulitsa V. Trediakovskogo, 2, Astrachan, Oblast Astrachan, Russland, 414000

Route berechnen
Öffnungszeiten
Mon-Sun 7:00 AM–8:00 PM
Referenzen

Астраханский кремль auf Foursquare

Astrachaner Kreml auf Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Novomoskovskaya Hotel

ab $57

Victoria Palas Hotel

ab $68

ART Hotel

ab $76

Hotel Complex Volga-Volga

ab $14

Gold Jin Hotel

ab $14

7 Nebo Hotel

ab $22

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Red Gate
Russland

Red Gate (Русский: Красные ворота) ist eine Touristenattraktion

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Иоанно-Предтеченский монастырь (Астрахань)
Russland

Иоанно-Предтеченский монастырь (Астрахань) ist eine Touri

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Narimanovo Airport
Russland

Narimanovo Airport (Русский: Астрахань (аэропорт)) ist

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Tschornyje Semli
Russland

Das Naturreservat Tschornyje Semli (russisch Чёрные земли) ist ein Sc

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Nowgoroder Kreml
Russland

Der Nowgoroder Kreml (Шаблон:RuS) oder Detinez (Шабл

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Tulaer Kreml
Russland

Der Tulaer Kreml (Шаблон:RuS) ist eine aus dem frühen 16.

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Pskower Kreml
Russland

Der Pskower Kreml (russisch Псковский Кремль) oder auch Pskower K

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Tobolsker Kreml
Russland

Der Tobolsker Kreml (russisch Тобольский кремль) ist eine aus de

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Nischni Nowgoroder Kreml
Russland

Der Nischni Nowgoroder Kreml (russisch Нижегородский кремль, wiss

Alle ähnlichen Orten