Museum in Sanliurfa

Archäologisches Museum Şanlıurfa

9.4/10

Das Archäologische Museum Şanlıurfa (türkisch Şanlıurfa Müzesi) liegt in der Çamlık Caddesi im Zentrum der Provinzhauptstadt Şanlıurfa im Südosten der Türkei. Im Museum sind archäologische Funde der näheren und weiteren Umgebung der Stadt, darunter aus Harran und Göbekli Tepe, sowie aus Rettungsgrabungen im Zuge des Südostanatolien-Projekts ausgestellt. 2015 bezog das Museum ein neues Gebäude in der Nisan Fuar Caddesi.

Geschichte

Die ersten Pläne für eine archäologische Sammlung in Şanlıurfa entstanden 1948, zunächst wurden die Funde in der Atatürk-Grundschule aufbewahrt, ab 1956 in den Räumen der Şehit-Nüsret-Grundschule. Da der vorhandene Platz nicht ausreichend war, wurde 1965 mit dem Bau eines Museumsgebäudes begonnen. Die Ausstellung mit einer Grundfläche von 1500 m² wurde 1969 für Besucher geöffnet. Später wurde noch ein Erweiterungsbau hinzugefügt.

Ausstellung

In zwei Geschossen und Zwischengeschossen besteht der Ausstellungsraum aus drei Sälen für Archäologie und einem für Ethnografie. Dazu kommen Verwaltungs- und Konferenzräume sowie eine Bibliothek. Im Kellergeschoss sind Lager, Werkstätten und ein Fotolabor untergebracht.

Die Ausstellungsstücke stammen aus den Fundstellen der Umgebung, die bekanntesten sind Harran, das frühneolithische Nevalı Çori und Göbekli Tepe. Aus Harran ist die bekannte Stele des Nabonid zu sehen, aus Nevalı Çori ein Fragment mit Ritzzeichnungen und zahlreiche Kleinfunde, aus Göbekli Tepe Stelen und Skulpturen, die verschiedene Mischwesen darstellen. Weiterhin gehören Reliefs und Großskulpturen aus hethitischen Fundorten der Umgebung, unter anderem Gölpınar, Sefalı und Kabahaydar, zur Sammlung. Im Außenbereich des Museums sind zahlreiche Kapitelle, Stelen und sonstige Architekturfragmente aus hethitischer über römische bis zur islamischen Zeit ausgestellt. Insgesamt verfügt das Museum über 74.000 Fundstücke.

Das Museum war an mehreren Rettungsgrabungen im Zusammenhang mit dem Bau des Atatürk-Staudamms und der Euphrat-Staustufe Birecik beteiligt, darunter Lidar Höyük, Hassek Höyük und das erwähnte Nevalı Çori. Seit 1995 graben Wissenschaftler des Museums in Zusammenarbeit mit Klaus Schmidt von der Abteilung Istanbul des Deutschen Archäologischen Instituts die über 12.000 Jahre alte Kultstätte am Göbekli Tepe 15 Kilometer nordöstlich von Şanlıurfa aus.

Weblinks

Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Sortiere nach:
Elif
2. April 2017
A must visit in Urfa. Very well oriented, rich and there is a installation of Gobeklitepe inside ???????? ????????
J
27. January 2019
You can find replicas of Göbekli Tepe and Harran, as well as artefacts from those places here. Visit this museum before going to those places so you get a better understanding.
Goksel Tan
28. October 2017
Such an amazing museum. Well managed. A must see
Thalia Hernandez
3. February 2018
One of the best curated museums I’ve been to in Turkey!
Ahmet Şavkın
27. January 2016
Olağanüstü
Mehmet İŞ
6. July 2016
Muze bir harika. Tam bir tarih turu yapmak icin birebir. Neolitik cagdan gunumuze muazzam bir dizilim yapmislar. Icindeki eserler gercekten essiz.Muhakkak gezin.Gez dolas doya doya. Gecimise gide gele
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

Route berechnen
Öffnungszeiten
Tue 11:00 AM–5:00 PM
Wed 11:00 AM–6:00 PM
Thu 11:00 AM–5:00 PM
Fri 10:00 AM–6:00 PM
Sat-Sun 10:00 AM–7:00 PM
Referenzen

Şanlıurfa Müzesi auf Foursquare

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Nevali Hotel

ab $71

Dedeman Sanliurfa Hotel

ab $47

Elruha Hotel

ab $38

White Star Hotel

ab $0

Hilton Garden Inn Sanliurfa

ab $35

Hotel Arte

ab $40

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Şanlıurfa Archaeology and Mosaic Museum

Şanlıurfa Archaeology and Mosaic Museum is a museum in Şanlıurfa (al

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Zitadelle von Urfa

Die Zitadelle von Urfa (türkisch Urfa Kalesi) in der türkischen P

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Göbekli Tepe

Göbekli Tepe (dt. ‚Hügel mit Nabel‘) ist ein vor ca. 11.500 Jahre

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Harran

Harran (akkad.: Harrānu, sum.: URUKASKAL, griech.: Karrhai, lat.:

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Felsrelief am Karasu

Das Felsrelief am Karasu, auch bekannt als Felsrelief von Süpürgüç nac

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Rumkale

Rum Kalesi („Römische Festung“, osmanisch روم قلعه سى Rum kalesi, İ

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Chabinas-Brücke

Die Chabinas-Brücke, Cendere-Brücke (türkisch: Cendere Köprüsü) oder

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Nemrut (Berg)

Nemrut or Nemrud (Turkish: 'Nemrut Dağı') is a 2,134 m (7,001 ft) hig

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Centro Cultural de Belém

Das Centro Cultural de Belém (CCB) (deutsch: Kulturzentrum von

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
EYE Film Instituut Nederland

Das EYE Film Instituut Nederland (früher Nederlands Filmmuseum) in

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
American Museum of the Moving Image

Das Filmmuseum Museum of the Moving Image (übersetzt „Museum der be

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Münchner Residenz

Die Residenz in der Münchner Innenstadt war das Münchner S

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Israel-Museum

Das Israel-Museum (hebr. ‏מוזיאון ישראל‎ „museon jis

Alle ähnlichen Orten