Nationalpark in Zion Lodge

Angels Landing

8.7/10

Angels Landing (englisch für ‚Landeplatz der Engel‘) ist der meistbestiegene Berg im Zion-Nationalpark. Es handelt sich um eine 1765 m hohe Felsformation in einer Flussschlinge (Big Bend) der North Fork des Virgin River im Zion Canyon. Ihr Gipfel ist über einen rund 4,35 Kilometer langen Wanderweg (engl. trail) mit 450 m Höhendifferenz zu erreichen und bietet eine spektakuläre Aussicht. Der Trail wurde im Jahr 1926 fertiggestellt.

Geologie und Geomorphologie

Zion Caynon und Angels Landing sind Teil der Grand Staircase, die sich in den vergangenen Millionen Jahren in den ungefalteten, überwiegend mesozoischen Sedimentgesteinen des Colorado-Plateaus ausgeformt hat. Angels Landing ist ein gedrungener Felsenturm mit nahezu vertikalen Flanken, der aus porösem und permeablem sowie relativ verwitterungs- und erosions­resistentem äolischem Quarzsandstein der Navajo-Formation (oberer Unterjura, ca. 180 Millionen Jahre alt) besteht. In den deutlich sanfter geneigten Hängen am Fuß des Berges beißen die geringfügig älteren (ebenfalls höherer Unterjura) weniger erosionsresistenten Silt- und Tonsteine der Kayenta-Formation aus.

Aufstieg

Zum Gipfel des Angels Landing führt ein über den Großteil der Strecke gut ausgebauter und gesicherter Wanderweg. Der Grat bis zur Spitze ist jedoch stark ausgesetzt und mit einer Kette gesichert. Für Hin- und Rückweg sind insgesamt etwa fünf Stunden einzuplanen. Die ersten drei Kilometer sind asphaltiert. Der größte Teil der Strecke liegt meist unter starker Sonneneinstrahlung. Das etwa einen Kilometer lange letzte Teilstück sollte nur von schwindelfreien Personen begangen werden. Bei Regen, Gewitter und heftigem Wind wird vor dem Betreten des Trails gewarnt.

Vom Angels Landing Viewpoint aus blickt man fast 500 Meter tief zum Virgin River hinunter, wie er sich um The Organ windet, die schmale rote Felsmauer, die von Angels Landing nach Nordosten zieht. Gegenüber Angels Landing, auf der anderen Seite des Virgin River erheben sich im Südosten der sehr markante Great White Throne, im Osten der Cable Mountain und im Nordosten der Observation Point. Der Rückweg erfolgt über die gleiche Strecke.

Weblinks

Kategorien:
Einen Kommentar posten
Tipps & Hinweise
Sortiere nach:
Rishi
25. March 2013
A tough hike, but its definitely worth it. The view from the top is awesome! Not recommended doing with little kids.
Alison R
7. May 2011
Really fucking scary! Wear appropriate footwear, you will be hiking to 5,900 feet.
Mehr Kommentare laden
foursquare.com
Lage
Karte
Anschrift

0.5 km von Angels Landing Trail, Hurricane, UT 84737, USA

Route berechnen
Öffnungszeiten
Mon 8:00 AM–8:00 PM
Tue 10:00 AM–7:00 PM
Wed 10:00 AM–5:00 PM
Thu 8:00 AM–6:00 PM
Fri 9:00 AM–8:00 PM
Sat 8:00 AM–7:00 PM
Kontakt
Referenzen

Angel's Landing auf Foursquare

Angels Landing auf Facebook

Hotels in der Nähe

Alle Hotels Alles sehen
Cable Mountain Lodge

ab $289

CLIFFROSE LODGE & GARDENS

ab $0

Quality Inn Springdale at Zion Park

ab $121

Best Western Plus Zion Canyon Inn & Suites

ab $290

La Quinta Inn & Suites at Zion Park/Springdale

ab $259

Pioneer Lodge Zion National Park-Springdale

ab $317

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Court of the Patriarchs

The Court of the Patriarchs is a set of sandstone cliffs in Zion

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Zion-Nationalpark

Der Zion-Nationalpark befindet sich im Südwesten Utahs an der Grenze

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Kolob Arch

Kolob Arch is a natural arch in Zion National Park, Utah.

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Pink Cliffs

The Pink Cliffs are a series of highly-dissected cliffs, approximately

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Bryce-Canyon-Nationalpark

Der Bryce-Canyon-Nationalpark liegt im Südwesten Utahs in den

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Bryce Canyon City, Utah

Bryce Canyon City is a town in Garfield County, Utah, United States,

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
The Wave

The Wave (engl. für Die Welle) ist der Originaltitel mehrerer Bücher u

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Coyote Buttes

Coyote Buttes is a section of the Paria Canyon-Vermilion Cliffs

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Alles sehen Alles sehen
Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Devil's Garden

Devil's Garden is located in Arches National Park, near Moab, Utah and

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Cairngorms-Nationalpark

Der Cairngorms-Nationalpark (engl. Caingorms National Park, gälisch

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Odin Mine

Odin Mine is a disused lead mine in the Peak District National Park,

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Little Devils Postpile

Little Devils Postpile, in Yosemite National Park in California,

Zur Wunschliste hinzufügen
Ich war hier
Besuchte
Kakadu-Nationalpark

Der Kakadu-Nationalpark (englisch Kakadu National Park) liegt

Alle ähnlichen Orten